3. Haarstrangfest: Bergvölker locken wieder mit skurrilen Wettkämpfen

Beim 3. Haarstrangfest stehen wieder skurrile Wettbewerbe wie Gummistiefel-Weitwurf auf dem Programm. (Foto: P. Gräber - Emscherblog.de)

Beim 3. Haarstrang­fest stehen wieder skur­rile Wett­be­werbe wie Gum­mi­stiefel-Weit­wurf auf dem Pro­gramm. (Foto: P. Gräber – Emscherblog.de)

Auf zum 3. Haarstrang­fest, das Fest mit den skur­rilen Wett­kämpfen: Die „Ein­tracht“ sorgt auch in diesem Jahr wieder gemeinsam mit der Land­ju­gend Holzwickede und vielen Freunden und Hel­fern für hei­tere Spiele, skur­rile Wett­kämpfe und viel Musik. 

Beim 3. Haarstrang­fest am Samstag, 5. August, auf dem Hof Strenge – Erb­stößer können kleine und große Besu­cher mit viel Spaß ganz viele Dinge aus­pro­bieren: Da werden wieder Gum­mi­stiefel, Baum­stämme, Hand­ta­schen, Hin­kel­steine und Hämmer durch die Luft fliegen. Geplant ist in diesem Jahr erst­mals auch ein „Klo­deckel-Ziel­werfen“.

Am Ende des Tages werden die jungen und alten Berg-Ath­leten Mus­keln spüren, von denen sie nicht wussten, dass es sie über­haupt gibt. Das ist aber nicht so tra­gisch, denn bei der „High­land-Schlem­merei“ können sie wieder zu Kräften kommen.

Zum Mittag gibt es wieder „High­lander – Erb­sen­suppe“ von MGV-Mit­glied Fried­rich Wetzel, „High­lander – Brat­wurst“, „High­lander – Steaks“ und „High­lander – Pommes“, also genü­gend Mög­lich­keiten, um wieder neue Energie auf­zu­tanken. Gespannt sein dürfen die Besu­cher auch wieder auf das legen­däre Kuchen­buffet der Sän­ger­frauen und Freunde des Ver­eins, das im Vor­jahr aus 35 Kuchen bestand.

Treckerziehen, Oldies und viel mehr

Für das Treckerziehen werden noch starke Männer und Frauen gesucht. (Foto: P. Gräber - Emscherblog.de)

Für das Treck­erziehen werden noch starke Männer und Frauen gesucht. (Foto: P. Gräber – Emscherblog.de)

Mus­kel­kraft brauchten auch die Teams, die beim Treck­erziehen an den Start gehen werden. Hier zog im ver­gan­genen Jahr die Land­ju­gend den 4.500 Kilo­gramm schweren Schlüter Super 850 in über­ra­genden 8,6 Sekunden über die Distanz. Um die Kon­kur­renz noch ein wenig anzu­heizen, wäre es schön, wenn sich noch starke Frauen und Männer (Ver­eine) aus Holzwickede und Umge­bung für diese Dis­zi­plin melden würden.

Für musi­ka­li­sche Unter­hal­tung sorgen am Nach­mittag die „Ein­tracht“ selbst. Auch der „Chor ohne Namen“ wird sein neues Pro­gramm prä­sen­tieren. Am Abend gehört die Bühne dann der Cover­band „Just4fun“. Hier ist der Name Pro­gramm. „Justr4Fun“ prä­sen­tieren Oldies but Gol­dies, so dass die Kinder der 50er und 60er 70er voll auf ihre Kosten kommen werden.

Mit Ein­bruch der Dun­kel­heit startet dann auch wieder der beliebte „Mit­SingS­pass“: Das „Singen für jeder­mann“ wird vom Duo Peter und Paul musi­ka­lisch begleitet, die auch durch das Pro­gramm führen werden. DEs gibt die schön­sten Lieder zum Mit­singen: Schlager, Ever­greens, Volks­lieder, Gas­sen­hauer – alles ist dabei. Noten sind nicht erfor­der­lich. Die Lied­texte werden auf eine Lein­wand pro­ji­ziert.

Beim 3. Haarstrang­fest werden wieder zahl­reiche lokale Ver­eine und Orga­ni­sa­tionen die Gele­gen­heit nutzen, sich mit Aktionen vor­zu­stellen. Die Orts­gruppen des NABU und VdK werden wieder über ihre Ange­bote infor­mieren. Der Histo­ri­sche Verein Holzwickede wird alte Karten und Bilder von Opher­dicke prä­sen­tieren. Mit dabei sind auch wieder die Schlüter- und Schlep­per­freunde, die mit einem kleinen Teil ihres Fuhr­parkes bereit­stehen werden. Auch der MGV Ein­tracht Hengsen ist mit einem Info-Stand dabei. Unter dem Motto „Män­ner­chor gestern, heute und in Zukunft“ wollen sich die Sänger vor­stellen und zeigen, was es für ein Rie­sen­spaß macht, im Män­ner­chor zu singen.

Shuttelbus:

Vom Markt­platz in Holzwickede bis zum Fest­platz in Hengsen wird in diesem Jahr ein Shuttelbus ein­ge­setzt. Pünkt­lich zum „Erb­sen­suppe – Essen“ fährt der erste Bus um 13 Uhr ab Markt­platz Holzwickede und anschlie­ßend im Stun­den­takt zwi­schen Fest­platz und Markt­platz. Die Fahrten sind kostenlos, wobei eine Spende für Benzin dan­kend ange­nommen wird.

  • Termin: Samstag, 5. August, 13 bis ca. 22 Uhr, Hof Strenge – Erb­stößer, Schwerter Str. 8b (direkt neben der Jet-Tank­stelle)

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.