25 Jahre HSC-Gesundheitssport: Erfolgreich mit Erfahrung, Kompetenz und Kundennähe

Die ÜbungsleiterInnen des HSC-Gesundheitssports bei stellten sich vor dem Frühstücksbuffet im Sportheim des Montanhydraulik-Stadions zum Gruppenfoto. (Foto: privat)

Auf eine gute Ausbildung und Qualifikation der HSC-Übungsleiter legt der Verein großen Wert, um die Qualität weiter ganz oben zu halten: die ÜbungsleiterInnen des HSC-Gesundheitssports bei einem Treffen im Sportheim des Montanhydraulik-Stadions.  (Foto: HSC)

Seit mehr als einem Vierteljahrhundert bringt der Gesundheitssport des Holzwickeder Sport Club (HSC) die Menschen in der Region in Bewegung. Seitdem haben, statistisch gesehen, mehr als 100 000 Teilnehmer die jährlich über 150 Angebote im Gesundheits-, Breiten und Rehasport in Anspruch genommen.

Was durch die Gründungsväter Ulrich Gebhardt, Thomas Hauschke und Rolf Scholz initiiert wurde, führten Susanne Werbinsky und ihr rund 50-köpfiges Übungsleiterteam konsequent weiter fort. Sie entwickelten den HSC-Gesundheitssport zu einem verlässlichen Partner für alle Sport- und Fitnessbegeisterten, Krankenkassen, Institutionen des Gesundheitswesens, Medizinern, Unternehmen, Schulen, Kitas und Senioren-Einrichtungen. „Wir haben uns auf dem hart umkämpften Freizeitsportmarkt durch Kompetenz, Erfahrung und unermüdlichen Einsatzes des Leitungsteams sowie aller Übungsleiter bei allen Teilnehmern ein großes Vertrauen erarbeitet. Dieses werden wir auch in den kommenden Jahren tagtäglich unter Beweis stellen“, sagt Susanne Werbinsky.

Gefeiert wird das Jubiläum auch: Im September soll es einen Festempfang und eine Party am Abend geben. Viele Veranstaltungen wie das Kinder-Spielfest, den Kaffeeklatsch, der Ladies Fashion Markt und die vielen Touren und Ausflüge hat es in den vielen Jahren gegeben. Außerdem stand das Trainerteam des Gesundheitssport, auch mit Unterstützung vieler anderer Ehrenamtlichen wie Vereinsmitglieder oder Teilnehmer immer für die Aktionen des Gesamtvereins, etwa beim Montanhydraulik-Business-Cup, Holzwickeder Sommer, Weihnachtsmarkt oder der 100-Jahr-Feier zur Verfügung .

Fitness-Angebote mit Spaß

Viel Spaß bei den ortsnahen Kursen, kompetente Übungsleiter und Sportangebote, die zur Fitness verhelfen, zeichnen die HSC-Kursangebote aus.

Viel Spaß bei den ortsnahen Kursen, kompetente Übungsleiter und Sportangebote, die zur Fitness verhelfen, zeichnen die HSC-Kursangebote aus. (Foto: HSC)

Nachhaltige Entwicklung ist eines der Ziele, die Susanne Werbinsky anstrebt. „Dazu zählen die Qualifizierung unserer Trainer und Coaches, die Arbeit an den Inhalten unserer Kurse und deren Zertifizierung und immer wieder Antworten auf die Frage zu finden, was die Teilnehmer erwarten. Wir sind auch Trend-Scouts und sind nah am sportlichen Puls der Zeit“, so die HSC-Gesundheitssport-Chefin.

Weitere Herausforderung ist die Hallensituation und wie der HSC sich für die Zukunft aufstellen wird. Und nicht zuletzt die Entwicklungen im Gesundheitssystems schaut sich der HSC sehr genau an. „Die Förderung des Gesundheitssports wird von politischen Akteuren, in Kommune, Kreis und Land immer wieder betont. Dennoch gilt es hier, Qualitätsstandards zu entwickeln und damit auch letztendlich eine Basis für mögliche Kostenerstattungen durch Krankenkassen zu ermöglichen“, so Werbinsky.

Die Entwicklung neuer Möglichkeiten oder Kooperationen steht beim HSC wie auch in modernen Unternehmen oben auf der Tagesordnung. So gibt es Angebote für alle Altersklassen, verschiedenen Sportbereichen oder auch in verschiedenen Orten wie Bergkamen, Bönen, Fröndenberg, Holzwickede, Kamen, Menden, Unna und Schwerte. „Wenn wir Anregungen und Ideen für neue Kurse, auch in anderen Orten, bekommen, werden wir das prüfen“, sagt Werbinsky. Und ergänzt: „Wir wollen auch in den kommenden 25 Jahren ein verlässlicher Partner aller Sportwilligen sein.

Das Programm des HSC-Gesundheitssport für den ersten und zweiten Kursabschnitt 2018 kann man  bei der VIACTIV unter Tel. 0 23 01 18 603281 sowie per E-Mail unter hsc-werbinsky@gmx.de  anfordern.

 

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.