25 Jahre HSC-Gesundheitssport: Erfolgreich mit Erfahrung, Kompetenz und Kundennähe

Die ÜbungsleiterInnen des HSC-Gesundheitssports bei stellten sich vor dem Frühstücksbuffet im Sportheim des Montanhydraulik-Stadions zum Gruppenfoto. (Foto: privat)

Auf eine gute Aus­bil­dung und Qua­li­fi­ka­ti­on der HSC-Übungs­lei­ter legt der Ver­ein gro­ßen Wert, um die Qua­li­tät wei­ter ganz oben zu hal­ten: die Übungs­lei­te­rIn­nen des HSC-Gesund­heits­sports bei einem Tref­fen im Sport­heim des Mon­tan­hy­drau­lik-Sta­di­ons.  (Foto: HSC)

Seit mehr als einem Vier­tel­jahr­hun­dert bringt der Gesund­heits­sport des Holzwicke­der Sport Club (HSC) die Men­schen in der Regi­on in Bewe­gung. Seit­dem haben, sta­ti­stisch gese­hen, mehr als 100 000 Teil­neh­mer die jähr­lich über 150 Ange­bo­te im Gesund­heits-, Brei­ten und Reha­s­port in Anspruch genom­men.

Was durch die Grün­dungs­vä­ter Ulrich Geb­hardt, Tho­mas Hausch­ke und Rolf Scholz initi­iert wur­de, führ­ten Susan­ne Wer­bin­sky und ihr rund 50-köp­fi­ges Übungs­lei­ter­team kon­se­quent wei­ter fort. Sie ent­wickel­ten den HSC-Gesund­heits­sport zu einem ver­läss­li­chen Part­ner für alle Sport- und Fit­ness­be­gei­ster­ten, Kran­ken­kas­sen, Insti­tu­tio­nen des Gesund­heits­we­sens, Medi­zi­nern, Unter­neh­men, Schu­len, Kitas und Senio­ren-Ein­rich­tun­gen. „Wir haben uns auf dem hart umkämpf­ten Frei­zeit­sport­markt durch Kom­pe­tenz, Erfah­rung und uner­müd­li­chen Ein­sat­zes des Lei­tungs­teams sowie aller Übungs­lei­ter bei allen Teil­neh­mern ein gro­ßes Ver­trau­en erar­bei­tet. Die­ses wer­den wir auch in den kom­men­den Jah­ren tag­täg­lich unter Beweis stel­len“, sagt Susan­ne Wer­bin­sky.

Gefei­ert wird das Jubi­lä­um auch: Im Sep­tem­ber soll es einen Fest­emp­fang und eine Par­ty am Abend geben. Vie­le Ver­an­stal­tun­gen wie das Kin­der-Spiel­fest, den Kaf­fee­klatsch, der Ladies Fashion Markt und die vie­len Tou­ren und Aus­flü­ge hat es in den vie­len Jah­ren gege­ben. Außer­dem stand das Trai­ner­team des Gesund­heits­sport, auch mit Unter­stüt­zung vie­ler ande­rer Ehren­amt­li­chen wie Ver­eins­mit­glie­der oder Teil­neh­mer immer für die Aktio­nen des Gesamt­ver­eins, etwa beim Mon­tan­hy­drau­lik-Busi­ness-Cup, Holzwicke­der Som­mer, Weih­nachts­markt oder der 100-Jahr-Fei­er zur Ver­fü­gung .

Fitness-Angebote mit Spaß

Viel Spaß bei den ortsnahen Kursen, kompetente Übungsleiter und Sportangebote, die zur Fitness verhelfen, zeichnen die HSC-Kursangebote aus.

Viel Spaß bei den orts­na­hen Kur­sen, kom­pe­ten­te Übungs­lei­ter und Sport­an­ge­bo­te, die zur Fit­ness ver­hel­fen, zeich­nen die HSC-Kurs­an­ge­bo­te aus. (Foto: HSC)

Nach­hal­ti­ge Ent­wick­lung ist eines der Zie­le, die Susan­ne Wer­bin­sky anstrebt. „Dazu zäh­len die Qua­li­fi­zie­rung unse­rer Trai­ner und Coa­ches, die Arbeit an den Inhal­ten unse­rer Kur­se und deren Zer­ti­fi­zie­rung und immer wie­der Ant­wor­ten auf die Fra­ge zu fin­den, was die Teil­neh­mer erwar­ten. Wir sind auch Trend-Scouts und sind nah am sport­li­chen Puls der Zeit“, so die HSC-Gesund­heits­sport-Che­fin.

Wei­te­re Her­aus­for­de­rung ist die Hal­len­si­tua­ti­on und wie der HSC sich für die Zukunft auf­stel­len wird. Und nicht zuletzt die Ent­wick­lun­gen im Gesund­heits­sy­stems schaut sich der HSC sehr genau an. „Die För­de­rung des Gesund­heits­sports wird von poli­ti­schen Akteu­ren, in Kom­mu­ne, Kreis und Land immer wie­der betont. Den­noch gilt es hier, Qua­li­täts­stan­dards zu ent­wickeln und damit auch letzt­end­lich eine Basis für mög­li­che Kosten­er­stat­tun­gen durch Kran­ken­kas­sen zu ermög­li­chen“, so Wer­bin­sky.

Die Ent­wick­lung neu­er Mög­lich­kei­ten oder Koope­ra­tio­nen steht beim HSC wie auch in moder­nen Unter­neh­men oben auf der Tages­ord­nung. So gibt es Ange­bo­te für alle Alters­klas­sen, ver­schie­de­nen Sport­be­rei­chen oder auch in ver­schie­de­nen Orten wie Berg­ka­men, Bönen, Frön­den­berg, Holzwicke­de, Kamen, Men­den, Unna und Schwer­te. „Wenn wir Anre­gun­gen und Ide­en für neue Kur­se, auch in ande­ren Orten, bekom­men, wer­den wir das prü­fen“, sagt Wer­bin­sky. Und ergänzt: „Wir wol­len auch in den kom­men­den 25 Jah­ren ein ver­läss­li­cher Part­ner aller Sport­wil­li­gen sein.

Das Pro­gramm des HSC-Gesund­heits­sport für den ersten und zwei­ten Kurs­ab­schnitt 2018 kann man  bei der VIACTIV unter Tel. 0 23 01 18 603281 sowie per E-Mail unter hsc-werbinsky@gmx.de  anfor­dern.

 

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.