Tag: 14. September 2021

Die Kassenärztliche Vereinigung Westfalen-Lippe (KVWL) hat seit Übernahme vom Gesundheitsamt insgesamt 400 Corona.Test im Kreis Unna durchgeführt. (Foto: Christian Daum - pixelio.de)

Verkürzte Quarantäne für Kontaktpersonen: Neue Allgemeinverfügung des Kreises

Mit einer neuen Allgemeinverfügung reagiert der Kreis Unna auf die geänderte Corona-Test- und Quarantäneverordnung des Landes NRW vom vergangenen Samstag. Darin wird die Quarantäne von Kontaktpersonen verkürzt. Seit Montag, 13. September müssen Kontaktpersonen aus dem Kreis Unna nur noch eine Quarantäne von maximal zehn Tagen einhalten.

Weiterlesen

Die Grünen laden am Donnerstag dieser Woche zu einem Picknick auf dem Marktplatz ein. (Foto: P. Gräber - Emscherblog)

Die Grünen laden zum Picknick auf dem Marktplatz: Holzwickeder sollen „autofrei“ schnuppern

Die Holzwickeder Grünen laden zu einem Picknick auf dem Marktplatz am kommenden Donnerstag (16. September) ein. "Wir wollen ein bisschen vorfühlen, wie es sein könnte, wenn der Holzwickeder Marktplatz autofrei wäre", sagt Judith Kuck-Bösing. "Darum veranstalten wir ab 16 Uhr ein Picknick auf dem Marktplatz."

Weiterlesen

Sammelten neue Erfahrungen in der Wasserrettung und im Wachdienst an der Ostsee, von li.: Ann-Christin Pisarski, Maren Jacobs, Jan Engelhardt und Johanna Marquardt. (Foto: DLRG Holzwickede)

Vier junge Rettungsschwimmer aus Holzwickede im Einsatz an der Ostsee

Mit dem Beginn der Sommerferien zieht es Jahr für Jahr viele wasserbegeisterte Menschen an die Nord- und Ostsee. Neben Touristen fahren allerdings auch regelmäßig Rettungsschwimmerinnen und -schwimmer aus ganz Deutschland an die Küsten, um dort ehrenamtlich Wachdienst zu leisten und so ein sichereres Badeerlebnis für alle Gäste sicherzustellen. In diesem Jahr zählten hierzu auch vier junge Rettungsschwimmer der DLRG-Holzwickede.

Weiterlesen

Reisegruppe der KfD Holzwickede fährt nach Bad Zwischenahn

Die KfD Holzwickede unternimmt von Sonntag bis Freitag (19. bis 24. September) kommender Woche eine Reise nach Bad Zwischenahr. Am ersten Reisetag ist eine Teetime im Hotel Nord West vorgesehen. Im weiteren Verlauf der Reise werden die Teilnehmer auch das Velenhaus in Papenburg besichtigen und eine Andacht in einer kleinen Kirche in Woltzeten in Krummhörn halten. Danach steht ein Abstecher in das romantische Örtchen Greetsiel mit seinen Mühlen auf dem Reiseprogramm. Schließlich erwartet die Reisegruppe noch eine kleine Überraschung, die noch nicht verraten werden soll, so Karin Petschat.

Weiterlesen

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv