Tag: 18. Februar 2021

Fotoprojekt „Outerspace“ des Treffpunktes Villa begeistert alle Beteiligten

Haben die Einschränkungen durch die Corona-Pandemie unseren Lebensalltag verändert? Die Menschen sehen so anders aus, alles ist irgendwie fremd? Ist das überhaupt noch meine Welt? Um Fragestellungen wie diese und das Thema Weltraum drehte sich das kreative Fotoprojekt „Outerspace“, das heute (19. Februar) zu Ende geht.

Weiterlesen

Im Alter von 87 Jahren verstorben: Dr. Walter Aden. (Foto: IHK zu Dortmund)

IHK zu Dortmund trauert um Dr. Walter Aden

Die Industrie- und Handelskammer (IHK) zu Dortmund trauert um Dr. Walter Aden. Als langjähriger IHK-Hauptgeschäftsführer leitete er von 1980 bis 1998 die Geschicke der Kammer. Er verstarb jetzt im Alter von 87 Jahren. „Wir sind tief bestürzt und trauern um einen exzellenten Fachmann, großen Visionär, warmherzigen Menschen und langjährigen väterlichen Freund. Unser Mitgefühl gilt seiner Familie. Wir verneigen uns vor seiner Lebensleistung und werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren“, so IHK-Präsident Heinz-Herbert Dustmann und IHK-Hauptgeschäftsführer Stefan Schreiber.

Weiterlesen

Das Bild zeigt eine Kreistagssitzung in der Stadthalle Unna unter Corona-Bedingungen. (Foto: Birgit Kalle – Kreis Unna)

Jahresstatistik zeigt: Trotz Corona zahlreiche Sitzungen im Kreishaus

Das Jahr 2020 war für alle ein etwas anderes Jahr, so auch für das Büro Landrat, Kreistag, Gleichstellung des Kreises Unna: Es galt nicht nur eine Kommunalwahl samt Wechsel an der Spitze des Kreishauses zu organisieren – auch die Corona-Pandemie forderte dem Team einiges ab. Es war ein arbeitsreiches Jahr in der Kreispolitik: Trotz zehn durch Corona abgesagter Sitzungen wurden 173 Beschlüsse gefasst, die meisten davon im Kreistag und Kreisausschuss. Das geht aus der Jahresstatistik des Büros Landrat, Kreistag, Gleichstellung hervor.

Weiterlesen

Hat noch einmal die Initiative in Sachen Durchstich ergriffen und den Konzernbevollmächtigten der Bahn für das Land NRW um Klarstellung gebeten: der SPD-Bundestagsabgeordnete Oliver Kaczmarek. (Foto: SPD)

Hilfe in der Pandemie: Über 118 Millionen Euro von der KfW für Unternehmen im Kreis Unna

Von den derzeitigen Beschränkungen im Zuge der Virus-Pandemie sind auch die Unternehmen und davon insbesondere die des Einzelhandels betroffen. Um die Unternehmen bei der Sicherung ihrer Existenzen zu unterstützen, hat der Bund zahlreiche Hilfen und Unterstützungsprogramme zur Verfügung gestellt. In diesem Rahmen hat auch die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) ihre Unternehmenskredite an die Bedürfnisse von Unternehmen in Zeiten der Pandemie angepasst.

Weiterlesen

Informiert Frauen über Wege aus der Gewalt: die Holzwickeder Gleichstellungsbeauftragte Manuela Hubrach. (Foto: Gemeinde Holzwickede)

Mehr Gewalt gegen Frauen während des Lockdowns

Jedes Jahr machen Menschen am Valentinstag (14.2.) im Rahmen einer Protestaktion „One Billion Rising“ auf Gewalt gegen Frauen aufmerksam. Der Hintergrund der Aktion „One Billion Rising“ ist das laut Statistik der Vereinten Nationen jede dritte Frau Gewalt in ihrem Leben erfährt. Das entsprich einer Milliarde – englisch “one billion“ – Frauen und Mädchen rund um den Globus. „In Deutschland wird im Durchschnitt alle fünf Minuten eine Frau bedroht, gestalked oder misshandelt", erklärt die Gleichstellungsbeauftragte der Gemeinde Holzwickede. Dabei sei laut Expertinnen und Experten die Gewalt gegen Frauen insbesondere während der Lockdowns europaweit sogar noch angestiegen, so Manuela Hubrach.

Weiterlesen

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv