Tag: 14. Februar 2021

Erstmals führt der MSC Holzwickede seine Mitgliederversammlung am vergangenen Freuitag per Videokonferenz durch. (Sceenshort: F. Neuhaus MSC)

Ein Novum im Vereinsleben: MSC führt Mitgliederversammlung als Videokonferenz durch

Seit März 2020 ist auch im Vereinsleben vieles anders geworden. Normalerweise hätte die Versammlung des MSC Holzwickede e.V. im ADAC im Dezember im Vereinslokal Haus Mersmann in Billmerich stattgefunden. Erstmalig fanden sich am Freitag (12.2.) ein großer Teil der Mitglieder vor dem heimischen Computer ein und die Jahreshauptversammlung wurde per Videokonferenz ausgetragen.

Weiterlesen

Der Rat der Stadt Dortmund wählte am 11. Februar die HSC-Übungsleiterin Ute Mais zur 3. Bürgermeisterin von Dortmund. (Foto: privat)

HSC-Übungsleiterin Ute Mais zur 3. Bürgermeisterin in Dortmund gewählt

Der HSC-Gesundheitssport überzeugt nicht nur sportlich, sondern spielt auch auf politischen Ebenen in höheren Ligen. Nun hat der Holzwickeder Sport Club eine waschechte Bürgermeisterin in den Reihen seiner Übungsleiterinnen. Nachdem Susanne Werbinsky (Die Grünen), Chefin und Trainerin beim HSC-Gesundheitssports, bei der Kommunalwahl im September nicht ganz die notwendige Stimmenzahl holte und nun ihre Partei als Fraktionsvorsitzende im Gemeinderat der Emscherquellgemeinde erfolgreich anführt, kann sich nun Kollegin und HSC-Übungsleiterin Ute Mais auf politische und repräsentative Aufgaben und Verantwortung als Bürgermeisterin freuen.

Weiterlesen

Für Homeschooling oder den Distanzunterricht sind digitale Endegerät die Voraussetzung. Der Kreis Unna beschreibt, welche Wege es für finanziellen Unterstützung gibt. (Foto: Birgit Kalle - Kreis Unna)

Teilhabe- und Förderleistung: Finanzielle Hilfe für digitale Endgeräte

Homeschooling mit Videokonferenzen – der Schulunterricht findet derzeit digital statt. Wichtige Voraussetzung dafür: digitale Endgeräte wie Laptops und Tablets. Doch nicht jeder hat sofort ein solches Gerät griffbereit oder kann schnell eins kaufen – sie sind nicht für jeden erschwinglich. Finanzielle Unterstützung gibt es über verschiedene Wege, über die der Kreis Unna informiert:

Weiterlesen

In den Camps des Volksbundes können sich die Teilnehmer aktiv für den Freiden einsetzen: Das Bild zeigt einen Jugendlichen bei Pflegemaßnahmen an Kriegsgräbern.(Foto: Florin Badau - Volksbund

Volksbund plant internationale Camps in Sommerferien

Trotz der angespannten Pandemie-Situation blickt der Volksbund hoffnungsvoll auf den Sommer. Für die Sommerferien plant der Verein ein breites Angebot an internationalen Jugendbegegnungen und Workcamps in vielen Ländern Europas. Die Eindämmung der Pandemie und die Gesundheit aller Beteiligten stehen dabei stets an erster Stelle. In den Camps können Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene neue Freundschaften knüpfen, andere Länder bereisen, Geschichte erleben und Erinnerung aktiv mitgestalten.

Weiterlesen

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv