Tag: 11. Februar 2021

Die Industrie- und Handelskammern im Revier haben heute die Ergebnisse ihrer Konjunkturumfrage im Ruhrgebiet vorgestellt: Cover des 106. Konjunkturberichtes Ruhr. (Foto: IHK) .

IHK-Konjunkturumfrage im Ruhrgebiet: „Strukturwandel live zu beobachten“

Die Ruhrwirtschaft ist fest im Griff der Corona-Pandemie. Von der Krise werden dabei zunehmend auch Unternehmen erfasst, die von den vom Lockdown direkt betroffenen Branchen abhängig sind. Das zeigen die Ergebnisse der aktuellen Konjunkturumfrage der IHKs im Ruhrgebiet bei über 1.000 Unternehmen mit insgesamt 140.000 Beschäftigten. Der IHK-Konjunkturklimaindikator, der Lage und Erwartungen der Unternehmen in einem Wert zusammenfasst, ist zum Jahresbeginn gegenüber der Herbstumfrage zwar um knapp zwei Punkte gestiegen, bleibt mit 98 Punkten aber deutlich unter dem langjährigen Durchschnitt von 115

Weiterlesen

Weiberfastnacht to go: Stefanie Meier (2.v.l.) und ihre Mitstreiterinnen verteilten heute närrische Überraschungstüten auf dem Kirchhof an die Frauen der KFD. (Foto: P. Gräber - Emscherblog)

Weiberfastnacht to go: 120 närrische Überraschungstüten an KFD-Frauen verteilt

„Auf unsere KFD-Frauen ist Verlass“, freuten sich Frau Posposchill und Frau Hawlischek (alias Stefanie Meier und Andrea von Schaewen): Pünktlich um 14.30 Uhr tauchten die ersten Frauen auf dem Kirchhof der Liebfrauenkirche auf – keine ohne ein jeckes Utensil. Schließlich ist heute (11. Februar) Weiberfastnacht, traditionell der höchste Feiertag der närrischen KFD-Weiber.

Weiterlesen

Freut sich über die Partnerschaft mit der SNAP GmbH: Susanne Werbinsky, Abteilungsleiterin HSC-Gesundheitssport, (Foto: HSC)

HSC-Gesundheitsförderung startet mit neuem Partner ins Jahr

Der Holzwickeder Sport Club e.V. (HSC) startet in das Jahr 2021 mit einer neuen Partnerschaft. Die SNAP GmbH aus Bochum wird zukünftig in Kooperation mit dem HSC aufzeigen, dass Digitalisierung, künstliche Intelligenz und technische Assistenzsysteme hervorragende Instrumente sind, um die Themen Bewegung, Prävention und Gesundheit im Dreiklang zu bedienen. Start der Partnerschaft ist ein Online Präventionskurs „Sturzprophylaxe“.

Weiterlesen

Die wenigen am Haus Opherdicke vorhandenen Parkplätze sind teils in einem katastrophalen Zustand. (Foto: privat)

SPD-Kreistagsfraktion erkundigt sich nach Parksituation rund um Haus Opherdicke

Das Haus Opherdicke in Holzwickede zählt zu den schönsten Baudenkmälern der Region. Die große Parkanlage mitsamt Skulpturenpark ist außerdem ein beliebtes Ausflugsziel für Radfahrer und Wanderer. Auch für Hochzeiten und anderen Feiern wird das Gebäudeensemble gerne genutzt. Doch leider fehlt es an Parkplätzen - gerade bei größeren Veranstaltungen. Einige der Parkplatzflächen rund um das Haus Opherdicke weisen zudem erhebliche Schäden auf.

Weiterlesen

Die ungarische Fluggesellschaft WIZZ AIR hat ihren Sommerflugplan veröffentlicht. Er enthält 46 Ziel in 24 Ländern. (Foto: Dortmund Airport - Hans Jürgen Landes)

Wizz Air veröffentlicht Sommerflugplan mit 46 Zielen in 24 Ländern

Die ungarische Fluggesellschaft Wizz Air hat die meisten Ziele für den Sommer ab dem Dortmund Airport bereits buchbar gemacht. Die Airline plant zwischen April und Oktober 46 Ziele in 24 Ländern direkt ab Dortmund anzufliegen. „Wir gehen davon aus, dass sich die Anzahl der Ziele im Laufe der nächsten Wochen und Monate noch erhöhen wird. Aber schon jetzt steht Passagieren eine große Vielfalt an Zielen zur Verfügung“, teilt Guido Miletic, Leiter Airport Services und Marketing am Dortmund Airport, mit.

Weiterlesen

WFG-Geschäftsführer Dr. Michael Dannebom (li.) gratuliert Mario Löhr mit einem Blumenstrauß zur Wahl. (Foto: Viktoria Walter - WFG).

Mario Löhr neuer Aufsichtsratsvorsitzender der WFG Kreis Unna

Landrat Mario Löhr ist neuer Aufsichtsratsvorsitzender der Wirtschaftsförderungsgesellschaft für den Kreis Unna mbH (WFG). Zu Löhrs Stellvertretern bestimmten die Mitglieder des Gremiums im Rahmen ihrer ersten konstituierenden Sitzung nach den Landrats- und Kommunalwahlen im Herbst des vergangenen Jahres Elke Kappen, Bürgermeisterin der Stadt Kamen, und Marco Morten Pufke, Fraktionsvorsitzender der CDU im Kreistag. Mario Löhr folgt auf Michael Makiolla. Der ehemalige Landrat stand dem Aufsichtsrat in den vergangenen 16 Jahre vor.

Weiterlesen

Vor dem Kreishaus und Haus Opherdicke wehen Fahnen: "Stark, sozial, fair, offen und bunt" soll der Kreis sein. (Foto: Max Rolke – Kreis Unna)

Rückschau auf Einbürgerungen: 259 Neubürger erhalten Urkunden

259 Frauen und Männer haben im vergangenen Jahr im Kreis Unna (ohne Lünen und Unna) ihre Einbürgerungsurkunden erhalten. Und das in der Mehrheit in einem weniger schönen Rahmen als sonst üblich: Die meisten bekamen ihre Urkunde nicht vom Landrat in einer Feierstunde überreicht, sondern erhielten sie bei einem nüchternen Büro-Termin.

Weiterlesen

Das Rewe Engel-Team mit der stellvertretenden Marktleiterin Alice Esteves (2.v.l.) sowie Inge Schwabe-Hoffmann (r.) vom Ev. Kindergartenwerk haben die Zutaten für die Lebensmittel-Kisten ausgesucht. (Foto: privat)

Lebensmittel-Kisten statt Mittagessen: Ev. Kindergartenwerk versorgt 119 Familien

In normalen Zeiten erhalten die Mädchen und Jungen in den Kindergärten ein Mittagessen. Familien mit geringem Einkommen werden dafür aus dem Bundesprogramm „Bildung und Teilhabe“ finanziell unterstützt. Da in Lockdown-Zeiten alles anders ist und viele Kinder Zuhause bleiben und gar kein Mittagessen in der Kita erhalten, hat sich das Ev. Kindergartenwerk im Kirchenkreis Unna als Träger zahlreicher Kindergärten und Familienzentren in Kooperation mit Rewe Engel Unna eine Alternative überlegt:

Weiterlesen

(Foto: Succo - Pixabay)

Bilanz der Rechtsstreitigkeiten des Kreises: Manchmal entscheidet das Gericht

Wenn sich Bürger und Behörde nicht einig sind, gibt es eine neutrale Instanz, die entscheidet: So landen Jahr für Jahr etliche Fälle, mit denen der Kreis Unna befasst ist, vor Gericht. Vertreten wird der Kreis regelmäßig von Juristen aus dem eigenen Hause, nämlich aus der Stabsstelle Rechtsangelegenheiten und Vergaben.

Weiterlesen

  • 1
  • 2

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv