Tag: 8. Februar 2021

Der Ortsvorsteher von Hengsen, Volker Schütte, hat sich mit der Verkehrssituation auf der Weststraße auseinandergesetzt und nun eine Reihe von Vorschlägen zur Verbesserung gemacht. (Foto: privat)

Hengser Ortsvorsteher: Verkehrssituation auf Weststraße muss entschärft werden

In seiner Eigenschaft als Ortsvorsteher von Hengsen hat sich Volker Schütte (SPD) mit der Verkehrssituation auf der Weststraße in seinem Ortsteil auseinandergesetzt. Schütte hat dazu jetzt eine ganze Reihe von Vorschlägen, wie die Situation zu verbessern wäre, an Bürgermeisterin Ulrike Drossel gerichtet - verbunden mit einem Appell an die Bürgerinnen und Bürger.

Weiterlesen

Jens Schmülling (SPD), Vorsitzender des Ausschusses für Mobilität, Bauen und Geoinmformation, sowie Anke Schneider, stellvertretende Ausschuss- und Fraktionsvorsitzende der Grünen im Kreistag. (Foto: Kreis Unna)

Antrag von Grünen und SPD: Neue Wege für den Radverkehr im Kreis Unna

Die Fraktion der SPD und Grünen im Kreistag haben einen gemeinsamen Antrag gestellt, um den Radwegebau im Kreis nach vorne zu bringen: Es sollen die notwendigen personellen Ressourcen geschaffen werden sowie jährlich 300.000 Euro im Kreishaushalt bereitgestellt werden für den Ererb von Grundstücken zum Bau von Radwegen.

Weiterlesen

Übergabe der Paletten mit Arbeitsschuhen, von li.: Kay Sprenger, Prokurist und kaufm. Leiter der Werkstatt im Kreis Unna gGmbH, René Klotzbach, Teilnehmer einer Bildungsmaßnahme im Logistik-Bereich, Arno Herder, Ausbilder Werkstatt im Kreis Unna gGmbH und Hendrik Schabsky, CEO Atlas Schuhfabrik.(Foto: Werkstatt Kreis Unna)

Atlas spendet 773 Paar Arbeitsschuhe für Teilnehmer der Werkstatt Unna

Trittsicher zur Lehre und zum neuen Job: Atlas spendete über 700 Paar Sicherheitsschuhe für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in den Lehrgängen der Werkstatt im Kreis Unna und deren Tochter Umwelt-Werkstatt. Die 773 Paar werden in allen Bildungs- und Beschäftigungsmaßnahmen eingesetzt, in denen auf feste Sohlen und eine Schutzkappe an der Schuhspitze ankommt, erklärte Kay Sprenger, Prokurist der Werkstatt:

Weiterlesen

Impfzentrum nimmt Arbeit auf: Reibungsloser Start an der Platanenallee

Die ersten Impflinge kamen eine knappe Stunde vor der Öffnung am Impfzentrum des Kreises an. Sie hatten sich angesichts von Schneefall und Straßenglätte früh auf den Weg gemacht, um ihren Termin auf jeden Fall wahrzunehmen. Auch die Frühstarter brauchten nicht in der Kälte ausharren. Sie wurden sofort eingelassen und konnten ihren Impftermin im beheizten Innenraum abwarten. Insgesamt verlief der erste Impftag trotz widriger Wetterbedingungen entspannt und reibungslos.

Weiterlesen

Der Winter hat die Gemeinde seit Sonntag fest im Griff: Der Winterdienst der Gemeinde ist im Dauereinsatz. Dennoch sind viele Straßen in der Gemeinde - hier der Kreisel in Hengsen - nicht schnee- und eisfrei zu bekommen.(Foto: F. Brockbals)

Eis und Schnee haben die Gemeinde fest im Griff: Winterdienst kommt kaum nach

Der Winter hat die Gemeinde Holzwickede nach den heftigen Schneefällen am Sonntag fest im Griff: Glücklicherweise sind nur wenige Verkehrsunfälle auf den Straßen der Emschergemeinde zu verzeichnen. Der Winterdienst des Baubetriebshofes ist allerdings seit Sonntag im Dauereinsatz und kommt kaum nach mit dem Räumen der Straßen.

Weiterlesen

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv