Tag: 19. November 2020

Die FDP lobt das von der Verwaltung vorgelegte Konzept zur Raumnutzung im Clara-Schumann-Gymnasium (Bild). Außerdem plädieren die Liberalen für die Einstellung eines "digitalen Hausmeisters", der die IT-Infrastruktur an allen Schulen übernimmt. (Foto: P. Gräber - Emscherblog)

FDP spricht sich für „digitalen Hausmeister“ aus und Verlegung der Bibliothek in die Mitte

Bereits am vergangenen Freitag (13.11.) traf sich die FDP-Fraktion als erste Holzwickeder Fraktion mit den Vertretern der Verwaltung, um den Haushaltsentwurf der Kämmerei zu beraten. Kämmerer Andreas Heinrich ging mit seinem Team etwas detaillierter in die Eckdaten der Planung ein, als er es am Montag zuvor in der öffentlichen Sitzung für alle Fraktionen getan hatte. „Allerdings plant die Kämmerei aktuell mit einigen Unbekannten, die den Haushalt noch maßgeblich beeinflussen können. Sowohl die differenzierte Kreisumlage als auch die zu erwartenden Steuereinnahmen sind aktuell nicht sicher zu beziffern“, zieht Lars Berger zunächst das wichtigste Fazit aus den Beratungen.

Weiterlesen

Ab Januar wird am Wertstoffhof der GWA an der Friedrich-Ebert-Straße auch das neue Preissystem eingeführt. (Foto: GWA Kreis Unna)

Neue Abfallkalender werden an alle Holzwickeder Haushalte verteilt

Die neuen Abfallkalender 2021 werden in den kommenden Tagen an alle Holzwickeder Haushalte verteilt. Das teilte die Umweltbeauftragte der Gemeinde, Tanja Flormann, heute (19. November) mit. Neben den regelmäßigen Abfuhrterminen aller vier Abfallfraktionen (Restmüll, Bioabfall, Altpapier, Wertstoff) sind wissenswerte Informationen zur Abfalltrennung, dem Wertstoffhof und Vieles mehr enthalten. Die Online Version des Abfallkalenders wird Anfang Dezember auf der Internetseite des gemeindlichen Abfallentsorgers GWA zur Verfügung gestellt. Hier kann der individuelle Abfuhrplan nach Auswahl der Straße erstellt und anschließend ausgedruckt werden. Weitere Druckexemplare liegen im Bürgerbüro und im Dienstgebäude des Fachbereichs IV (Allee 10) aus.

Weiterlesen

Berät zum Stipendium_Sylke Schaffrin-Runkel. (Foto: WFG Kreis Unna)

WFG lädt zu neuem Online-Format „StartupUN-Talk“ ein

Die beiden Beraterinnen des bei der Wirtschaftsförderung Kreis Unna (WFG) angesiedelten Startercenter NRW Kreis Unna, Silke Höhne und Sylke Schaffrin-Runkel, laden alle Gründer und Jungunternehmer sowie Freiberufler für Donnerstag, 26. November, zum neuen kostenlosen Online-Format „StartupUN-Talk“ ein. Dieses findet zukünftig an wöchentlich wechselnden Werktagen jeweils von 13 bis 14 Uhr statt.

Weiterlesen

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv