Tag: 6. November 2020

Jan Brückhändler (Die Partei) bei der Abstimmung zur Wahl der stellvertretenden Bürgermeister. Der 23-Jährige kandidierte selbst auch für das Bürgermeisteramt. (Foto: P. Gräber - Emscherblog)

Plädoyer für die Jugend vor der Bürgermeisterwahl im Rat: Chance vertan

Wenn ein neuer Gemeinderat zusammenkommt, ist das immer etwas Besonderes: Die neu gewählten Volksvertreterinnen und -vertreter müssen sich beschnuppern und ihre neue Rolle finden. In den Vorgesprächen zwischen den Fraktionen sind zumeist alle Personalentscheidungen schon vorab besprochen worden. "Die Partei" als kleinste Fraktion mit nur zwei Mitgliedern hat es trotzdem gewagt, einen Kandidaten für das Amt des stellvertretenden Bürgermeisters aufzustellen. Das ist ungewöhnlich. Noch ungewöhnlicher ist es allerdings, dass dieser Kandidat, Jan Brückhändler (23 J.), vor der Abstimmung im Rat auch noch seine Beweggründe für die Kandidatur darlegte. Seine kurze Rede, ein Plädoyer für die stärkere Beteiligung von Jugendlichen an der Politik, finden wir so bemerkenswert, dass wir sie unseren Leserinnen und Lesern nicht vorenthalten möchten:

Weiterlesen

(Foto: Succo - Pixabay)

Jugendliche Raufbolde kommen mit glimpflichen Urteilen davon

Die Anklage gegen die drei jungen Männer vor dem Jugendschöffengericht wog schwer: gemeinschaftlicher Raub in unterschiedlichen Fällen. Doch zum Verhandlungsauftakt zeigte sich schnell: Vom schwerwiegenden Tatvorwurf wird nicht mehr viel übrig bleiben. Zu widersprüchlich waren die Zeugenaussagen, zu schlampig war die Ermittlungsarbeit der Polizei.

Weiterlesen

Der Neubau des Rat- und Bürgerhauses (Foto) bleibt größtes Investitionsprojekt auch im neuen Haushalt. Bisher sind schon 80 Prozent aller Arbeiten vergeben, so die Bürgermeisterin. "Und wir liegen immer noch in unserem Kostenplan." (Foto: P. Gräber - Emscherblog)

Kämmerer bringt Haushaltsentwurf 2021 in Rat ein – Motto: „Gestalten trotz Krise“

Der Haushaltsentwurf für das Jahr 2021, den Kämmerer Andreas Heinrich in der Ratssitzung am Donnerstagabend einbrachte, ist ein ganz besonderer. Zum einen, weil er wegen Corona auf Annahmen beruht, die sich in den kommenden Wochen „noch erheblich ändern werden“, wie Andreas Heinrich warnt. Zum anderen zeigt das Zahlenwerk, soweit es bekannt ist, bereits das „Ausmaß einer tiefen Krise“. Dennoch oder gerade deshalb wurde das kommende Haushaltsjahr unter das Motto „Gestalten trotz Krise“ gestellt.

Weiterlesen

Kommunales Integratiionszentrum

Gemeinsam Durchstarten: Förderbausteine für junge Geflüchtete gehen an Start

Jungen Geflüchteten mit Duldung oder Aufenthaltsgestattung im Alter von 18 bis 27 Jahren mehr Teilhabe am gesellschaftlichen Leben, an Qualifizierung, Ausbildung und Arbeitsmarkt zu ermöglichen – das ist das Ziel des Projekts "Gemeinsam Durchstarten im Kreis Unna". Gelingen soll das mit sechs Förderbausteinen, die sukzessive an den Start gehen sollen.

Weiterlesen

Der neue Gemeinderat ist mit 32 Mitgliedern kleiner als der alte. Die konstituierende Sitzung konnte deshlab heute im Forum des Schulzentrums stattfinden. (Foto: P. Gräber - Emscherblog)

Neuer Gemeinderat startet in „spannende Zeit mit großen Erschwernissen“

Die konstiuierende Sitzung des neuen Gemeinderates wurde heute (5. November) vom Alterspräsidenten Wilfried Brinkmann (Bürgerblock) eröffnet. Da der neue Gemeinderat mit 32 Mitgliedern kleiner als der alte ist, konnte die Sitzung aus der Rausinger Halle ins Forum des Schulzentrums verlegt werden. Nach ihrer Vereidigung übernahm Bürgermeisterin Ulrike Drossel die Sitzungsführung.

Weiterlesen

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv