Tag: 2. November 2020

Sieben Kisten mit Lebensmitteln sammelten und spendeten die Kinder der Dudenrothschule für die Tafelausgabestelle Holzwickede. (Foto: privat)

Dudenrothschule sammelt und spendet Lebensmittel

Eine feste Tradition ist der Erntedankgottesdienst mit Gabenübergabe an die Tafel Unna Ausgabestelle Holzwickede. Auf Grund der Corona-Lage musste der diesjährige Gottesdienst ausfallen. Für die Kinder, Eltern und das Kollegium der Dudenrothschule war dies noch lange kein Grund Erntedank gänzlich ausfallen zu lassen: „Gerade als evangelische Grundschule haben wir eine besondere Verantwortung für die Nächstenliebe insbesondere in Krisenzeiten“, erklärt Schulleiterin Katja Buschsieweke.

Weiterlesen

Kreisdirektor Mike-Sebastian Janke begrüßt stellvertretend für viele den neuen Landrat Mario Löhr (re.) vor dem Kreishaus. (Foto: Birgit Kalle - Kreis Unna)

Offiziell im Amt: Landrat Mario Löhr nimmt Arbeit auf

Er war Bürgermeister von Selm, ist ein Macher – entschlossen zudem. Anfang des Jahres warf Mario Löhr seinen Hut in den Ring, um Landrat des Kreises Unna und damit Nachfolger von Michael Makiolla zu werden. Bei der Kommunalwahl im September war das Ziel erreicht, nun hat der neue Leiter der Kreisverwaltung und Kreispolizeibehörde seine Arbeit aufgenommen.

Weiterlesen

In der AWO-Kita Wühlmäuse an der Friedhofstraße können aktuell nicht mehr alle Kinder betreut werden: Fünf Fachkräfte sind erkrankt ausgefallen. (Foto: P. Gräber - Emscherblog)

Hoher Krankenstand: Ausnahmezustand in der AWO-Kita Wühlmäuse

Eigentlich hätte heute (2. November) in der AWO-Kita Wühlmäuse, dem bisher letzten Projektträger, der symbolische Staffelstab für das Projekt „Gemeinde ohne Rassismus – Gemeinde mit Courage“ an die VHS-Gruppe „Spurensuche NS-Opfer“ weitergereicht werden sollen. Doch dass diese offizielle Übergabe ausfallen musste, ist noch das kleinste Problem der Einrichtung: Beim Träger AWO Ruhr-Lippe-Ems ist man froh, dass die Kita Wühlmäuse überhaupt noch geöffnet werden kann.

Weiterlesen

Alt-Bürgermeister Jenz Rother (li.) setzte sich sehr für die Einrichtung der ersten Stelle für Sozialarbeit im Schulzenmtrum ein: Das Foto zeigt ihn mit Sevgi Kahraman-Brust, Zuhrah Roshan-Appel, Eberhard Seidel (Geschäftsführer Bundeskoordination von Schule ohne Rasismus - Schule mit Courage) und Landrat Michael Makiola (v.li.) (Foto: Archiv)

„Gemeinde ohne Rassismus“ – Offizieller Wechsel der Schirmherrschaft erneut vertagt

Vor zehn Jahren, am 27.01.2010, wurde die Gemeinde Holzwickede – als erst dritte Kommune überhaupt Deutschlandweit – als Gemeinde ohne Rassismus – Gemeinde mit Courage zertifiziert. Im Rahmen einer Feierstunde überreicht der Schauspieler Georg Uecker als Pate für Holzwickede die Zertifizierung an den Schirmherrn und damaligen Bürgermeister Jenz Rother.

Weiterlesen

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv