Tag: 5. Oktober 2020

Bewohnerinnen des Perthes-Hauses steuern eigenes Kunstwerk dem Projekt „Einssein“ bei

Sichtlich begeistert nahm Bürgermeisterin Ulrike Drossel heute einige ganz besondere Bilder für das Kunstprojekt „Einssein“ entgegen: Gemalt haben dir ausgesprochen farbeprächtigen Bilder Bewohnerinnen des evangelischen Perthes-Heimes in der Kreativgruppe von Ingrid van de Sand. Jedes einzelne der gemalten Bilder zeigt einen Buchstaben, geschmückt mit verschiedenen Symbolen. Zusammengesetzt ergeben die Buchstaben den Begriff „Perthes Haus“.

Weiterlesen

HWK-Abteilungsleiter Ausbildungsberatung: Tobias Schmidt. (Foto: HWK Dortmund)

Appell an Jugendliche: Noch viele freie Lehrstellen in Handwerk, Industrie und Handel

Fast 400 freie Lehrstellen gibt es derzeit noch im Bezirk der Handwerkskammer (HWK) Dortmund, rund 100 im Bezirk der Industrie und Handelskammer (IHK) zu Dortmund – dabei ist das neue Ausbildungsjahr schon ein paar Wochen alt. Ob in den Kreisen Soest und Unna, in Hamm, Herne, Bochum, Hagen oder Dortmund: In unterschiedlichsten Berufen wird weiterhin nach jungen Menschen gesucht, die eine qualifizierte Ausbildung absolvieren möchten.

Weiterlesen

Der stellvertretende Leiter der Holzwickeder Feuerwehr und Leiter des Löschzuges 1, Peter Höttemann, nimmt das XXL-Modell des Feuerwehrautos aus den Händen von Vereinsbotschafter Frank Brockbals entgegen, um es an die Kameraden der Feuerwehr Dortmund weiterzureichen. (Foto: privat)

„Auszeit für die Seele“ e.V. und Holzwickeder Feuerwehr starten XXL-Challenge

Der Verein „Auszeit für die Seele“ und die Freiwillige Feuerwehr der Gemeinde Holzwickede machen gemeinsam auf die XXL-Challenge 2020 aufmerksam: Der stellvertretende Leiter der Holzwickeder Feuerwehr und Leiter des Löschzuges 1, Peter Höttemann, nahm jetzt das XXL-Modell eines Feuerwehrautos von Frank Brockbals, dem Botschafter des Vereins „Auszeit für die Seele“ entgegen, um es an die Kameraden der Feuerwehr Dortmund weiterzureichen, die ihrerseits eine Feuerwehr benennen soll.

Weiterlesen

Klaus Stindt (Vorstandsvorsitzender des KSB, vorne links) unterzeichnet mit Landrat Michael Makiolla (vorne rechts) die Vereinbarung. Mit dabei: KSB-Schatzmeister Niklas Luhmann (2.v.r.) und Geschäftsführer Matthias Hartmann (2.v.l.) mit Uwe Hasche (Gesundheitsdezernent, r.) und Birgit Kollmann (Fachbereich Gesundheit und Verbraucherschutz, l.). (Foto: Max Rolke – Kreis Unna)

Neue Kooperation mit dem KreisSportBund Unna: Vereinbarung unterschrieben

Die Kooperation zwischen dem Kreis Unna und dem KreisSportBund Unna e.V. (KSB) wird auf eine neue Basis gestellt. Landrat Michael Makiolla hat heute (5. Oktober) die Vereinbarung mit dem KSB unterzeichnet. Im Vertrag geregelt ist die Neuausrichtung der Zusammenarbeit zwischen Kreis und KSB. Der neue Vertrag löst die beiden bestehenden Vereinbarungen (Kooperationsvertrag Sport von 2011 und Kooperationsvertrag Schulsport von 2017) ab.

Weiterlesen

Die Verlegung fünf weiterer Stolpersteine in Holzwickede findet im Februar 2019 statt: Stolperstein für den Holzwickeder Friedrich Ellerkmann. (Foto: P. Gräber - Emscherblog.de)

Stolpersteinverlegung und Abschlusstreffen unter Corona-Bedingungen

Zum Gedenken an die Holzwickeder Opfer des Nationalsozialismus findet die dritte Stolpersteinverlegung am Freitag (9. Oktober) statt. Die Verlegung erfolgt durch den Künstler Gunter Demnig und beginnt um 13.30 Uhr in der Lessingstraße 4. Mit diesem Stein wird dem politisch Verfolgten Karl Weil gedacht. Es folgen weitere Stolpersteinverlegungen für Kaspar Lügger (Dürerstraße 18), Heinrich Dulle (Massener Straße 23), Josef Kiel (Landweg 8) und Wilhelm Nissel (Im Ostendorf 3 in Opherdicke). Zwischen den einzelnen Verlegungen werden voraussichtlich jeweils etwa 20 Minuten liegen.

Weiterlesen

Jasmin Kümper und Melvin Weimann, MitArbeiter der GWA, haben ihr Urteil schon gefällt: Die Transportsäcke der GWA sind haltbarer als andere Einwegsäcke und wiederverwendbar. (Foto: GWA Kreis Unna)

Praktische Transportsäcke für Gartenabfälle

Jetzt ist Gartenhochsaison und die Transportsäcke der GWA sind wieder stark gefragt. „Die Transportsäcke sind reißfest, vielseitig einsatzfähig und im Vergleich zu anderen ,Einweg-Plastiksäcken' auch wiederverwendbar“, so Regine Hees von der GWA-Abfallberatung. „Vielen Hobby-Gärtnern bieten wir damit eine ebenso praktische wie preiswerte Lösung für den Transport von Gartenabfällen.“

Weiterlesen

Die beheizte Scheune auf Haus Opherdicke (re.) ist Austragungsort der Opherdicker Sommerbühne 2020. (Foto: P. Gräber - Emscherblog)

Opherdicker Herbstbühne: Kuratorengespräch in der Scheune

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte. Das gilt auch für die aktuelle Ausstellung NACH NORDEN im Museum Haus Opherdicke. Doch bei den schicksalsträchtigen Lebensgeschichten, die sich hinter den Werken der ins Exil geflüchteten Kunstschaffenden verbergen, können Worte, in Form von wichtigen Hintergrundinfos und beeindruckenden Details zu den Künstlerinnen und Künstlern, den Deutungsspielraum bereichern. Interessierte bekommen am Sonntag, 11. Oktober die Chance dazu.

Weiterlesen

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv