Tag: 10. September 2020

Enttäuscht von der Antwort des NRW-Umweltministers Wüst auf seine Kleine Anfrage zum Flughafen: Hartmut Ganzke, Landtagsabgeordneter der SPD. (Foto: SPD Kreis Unna)

Keine Umweltverträglichkeitsprüfung beim Flughafen: Minister Wüst lässt Gründe im Dunkeln

Mitte August hat der heimische Landtagsabgeordnete Hartmut Ganzke (SPD) sich mit einer Kleinen Anfrage zur geplanten Schwellenverlagerung am Flughafen Dortmund an die Landesregierung gewandt. Grund der Anfrage ist die erklärte Absicht der Bezirksregierung Münster, keine neue Umweltverträglichkeitsprüfung beim Genehmigungsverfahren für die Start- und Landebahnverlängerung, um 300 m am Dortmunder Flughafen vornehmen zu wollen. Eine konkrete Antwort auf Ganzkes zentrale Frage, mit welchen Feinstaub-, Ultrafeinstaub und Stickoxiden die Unnaer Bürger zukünftig rechnen müssen, bleibt der zuständige Verkehrsminister Hendrik Wüst jedoch schuldig.

Weiterlesen

Freut sich auf viele Anmeldungen: WFG-Mitarbeiter Matthias Müller. (Foto: WFG)

Herbstferienkurs für Jugendliche: „Bau Dir ein Kreativstudio!“

Einen PC aufbauen, lernen wie die Technik hinter dem Gehäuse funktioniert und anschließend damit selbst kreativ werden: Dies und vieles mehr erwartet Jugendliche ab der Klasse 7 beim Herbstferienkurs „Bau dir dein Kreativstudio!" Der Workshop, zu dem das zdi-Netzwerk Perspektive Technik der Wirtschaftsförderung Kreis Unna (WFG) gemeinsam mit der TechnoPark und Wirtschaftsförderung Schwerte GmbH (TWS) einlädt, findet am Mittwoch und Donnerstag (14./15. Oktober), jeweils von 9 bis 15 Uhr im Technologie Zentrum Schwerte, Lohbachstraße 12, 58239 Schwerte statt.

Weiterlesen

er Bürgerblock hatte am Montagabend in die alte Scheune auf Haus Opherdicke eingeladen, um unter Coronabedingungen über die Einrichtung eines Bürgerbussystems zu informieren. (Foto: P. Gräber - Emscherblog)

Info-Abend zum Bürgerbus in Opherdicke: Wichtigster Treibstoff ist der Bürgerwille

Nicht wenige Holzwickede, vor allem in den Ortsteilen, wünschen sich einen Bürgerbus. Seit gestern Abend ist man der Realisierung dieses Wunsches ein kleines Stückchen näher gekommen. Der Holzwickeder Bürgerblock hatte am Dienstagabend in die Scheune von Haus Opherdicke eingeladen, um über ein mögliches Bürgerbusangebot zu informieren und zu diskutieren. Erklärtes Ziel der Einlader war es, das Thema Bürgerbus aus der Politik an die Bürger heranzutragen und möglichst konkrete die Bereitschaft zu ehrenamtlichen Engagement abzuklopfen.

Weiterlesen

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv