Tag: 8. Juni 2020

(Foto: Gerhard Gellinger - Pixabay)

19-Jähriger verprügelt Freund seiner Ex-Freundin: 500 Euro Geldstrafe und Freizeitarrest

Wegen Körperverletzung und Bedrohung musste sich ein 19-jähriger Fröndenberger heute vor dem Amtsgericht in Unna verantworten. Der Angeklagte war am 23. Mai vorigen Jahres gegen 16.15 Uhr ausgerastet, als er seine Ex-Freundin mit ihrem neuen Freund, einem 17 Jahre alten Bergkamener, Hand in Hand auf dem Norma-Parkplatz in Holzwickede erblickte. Er schlug seinen jüngeren Nebenbuhler ohne Vorwarnung zusammen und soll, als dieser schon auf dem Boden lag, ihn auch noch getreten und mit dem Tod bedroht haben. Ein Zeuge trennte die Kontrahenten, doch offenbar war der Angeklagte noch nicht fertig mit seinem Opfer.

Weiterlesen

Die Nutzerzahlen und Akzeptanz für die Gemeindebücherei steigen: die Gemeindebibliothek an der Ophedicker Str. 44 . (Foto: privat)

Bericht zur Gemeindebibliothek 2019: Nutzerzahlen und Akzeptanz steigen

Im Ausschuss für Schule, Sport, Kultur und Städtepartnerschaften präsentierte Kristina Truß auch den Bericht zur Gemeindebibliothek (Jahresvergleich 2015 – 2019), die seit voriger Woche wieder zu den gewohnten Zeiten geöffnet ist. Wie die Büchereileiterin darlegte, zeigen die Nutzerzahlen in diesem Zeitraum einen stabilen Trend nach oben. Konkret meldeten sich voriges Jahr 84 Erwachsene und 157 Kinder und Jugendliche neu in der Gemeindebibliothek an. Die Gesamtausleihe stieg von 2017 (23.83 Ausleihen) nach 2018 (29.079) um 26 Prozent und von 2018 nach 2019 (36.555) erneut um 26 Prozent.

Weiterlesen

Die Grünen appellieren an die Eltern von förderbedürftigen Kindern, die Bildungsgutscheine für kostenlosen Nachhilfehunterricht abzurufen. (Foto: Archiv)

Sommerschule für besonders benachteiligte Kinder abgesagt: Es fehlt an Lehrkräften

Als Friedhelm Klemp, Ratsherr der Grünen in Holzwickede und ehemaliger Sozialarbeiter an der Gesamtschule Fröndenberg, die Idee einer Sommerschule ins Gespräch brachte, gab es Zustimmung von allen Seiten. Schließlich war das erklärte Ziel, die Bildungschancen von Kindern aus bildungsfernen Familien herzustellen und die Chancengleichheit zu verbessern, die in der Corona-Krise noch weiter gelitten hat. Doch jetzt hat Friedhelm Klemp den Grundschulen eine schriftliche Absage erteilen müssen.

Weiterlesen

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv