Tag: 11. Mai 2020

Geschäftsführer des KreisSportbundes Unna: Matthias Hartmann ( Foto: KSB)

KreisSportBund Unna informiert über Corona-Auflagen für Sportvereine

Der KreisSportBund Unna hat heute eine Information zum Sport mit der neuen Corona-Schutzverordnung (CoronaSchVO) veröffentlicht. "Der von der Landesregierung präsentierte Stufenplan geht weit über das hinaus, was Landessportbund NRW und seine angeschlossenen Bünde und Fachverbände erwartet hatten", heißt es darin. Das betrifft insbesondere die bereits ab heute (11. Mai) geltenden Lockerungen für den Sportbetrieb in gedeckten Sportanlagen, so KSB-Geschäftsführer Matthias Hartmann weiter. "Die Reaktionen auf die politischen Entscheidungen fallen sehr unterschiedlich aus und reichen von ,Endlich!' bis hin zu ,Das ist viel zu weitgehend!'."

Weiterlesen

IHK gibt Startschuss für Sommer-Abschlussprüfungen in der Berufsausbildung

Auch bei der Industrie- und Handelskammern (IHK) zu Dortmund rollt das Prüfungsgeschäft wieder an: Zunächst starten die praktischen gewerblich-technischen Prüfungen ab morgen (12. Mai), die mündlichen kaufmännischen ab Freitag, 15. Mai. Die schriftlichen IHK-Prüfungen in der Ausbildung werden bundeseinheitlich Mitte Juni durchgeführt. Damit sollen alle Prüfungen bis zum Ende des Ausbildungsjahres am 31. Juli abgeschlossen sein.

Weiterlesen

Die Rohrnetzarbeiten der Wasserversorgung im Bereich der Brücke B1/A40 an der Nordstraße (Foto) beginnen am 18. Mai. Der Straßenverkehr wird nicht beeinträchtigt.. (Foto: P. Gräber - Emscherblog)

Brücke (B1/​A40) Nordstraße: Bauarbeiten der Wasserversorgung beginnen

Im Zuge des sechsspurigen Ausbaus der A40 muss die Wasserversorgung der Gemeinde die Trinkwasserleitung im Bereich der Brücke an der Nordstraße (B1) vorübergehen außer Betrieb nehmen, wie Betriebsleiter Stefan Petersmann heute (11. Mai) mitteilt. Die vorbereitenden Tiefbauarbeiten hierzu beginnen am Mittwo (13. Mai).

Weiterlesen

Das Maskottchen für das Projekt "SofHI" begleitet den DRK-Kreisverband Unna noch länger: Der Verband hat beschlossen, das Projekt zugunsten benachteiligter Kinder um eine Jahr zu verlängern. (Foto: DRK Kreisverband)

DRK Kreisverband verlängert Projekt zugunsten benachteiligter Kinder

Bei der feierlichen Staffelstabübergabe am Weltrotkreuztag vor fast genau einem Jahr war der Plan des DRK-Kreisverbandes Unna für das Projekt „SofHI“ (DRK Soforthilfefond für benachteiligte Kinder) war der Plan noch ein anderer: zwölf Monate unterwegs mit dem Projekt-Maskottchen, einem kleinen weißen Stoffpferd, bei den unterschiedlichsten Aktionen und Veranstaltungen vom Firmenlauf über Kita-Feste bis zum Weihnachtsmarkt, zu Gast in Kitas und Ortsvereinen und zum krönenden Abschluss ein großes Benefizkonzert. Doch dann kam das Corona-Virus und machte dem Planungsteam kurz vor der Zielgeraden einen Strich durch die Rechnung.

Weiterlesen

Fischereiprüfung 2019: Mehr Angler im Kreis Unna

Wie stelle ich eine Angel zusammen? Und welche Fische und Krebse gibt es in den Flüssen im Kreis Unna? Solche Fragen muss beantworten, wer einen Fischereischein haben möchte. 60 Fragen aus sechs Sachgebieten werden dem Prüfling gestellt – inklusive praktischem Test. Und 2019 haben mehr Petrijünger bestanden als noch 2018.   341 Teilnehmer traten 2019 zur Prüfung an – 323 haben auch bestanden. Rund 5,3 Prozent der Teilnehmer sind also durchgefallen. 2018 haben 272 von 292 bestanden (Durchfallquote: 6,8 Prozent). Die meisten neuen Angler wohnen dabei in Lünen (51), gefolgt von Unna (38) und Bergkamen (30). Die wenigsten neuen Angler hat Holzwickede zu verzeichnen (5). PK | PKU

Weiterlesen

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv