Tag: 2. Mai 2020

Noch sind die öffentlichen Spielplätze in der Gemeinde wegen der Corona-Pandemie gesperrt. Technisch sind sie allerdings in gutem Zustand: Rainer Scharpenberg, Sachverständiger des TÜV Nord, bei der Überprüfung eines Spielgerätes in dieser Woche. (Foto: privat)

Öffentliche Spielplätze noch gesperrt, aber in technisch gutem Zustand

Noch sind alle öffentlichen Spielplätze in der Gemeinde wegen der Corona-Pandemie gesperrt. Zumindest sicherheitstechnisch steht einer Wiederöffnung aber nichts im Wege. Denn wie die zuständige Fachbereichsleiterin der Gemeinde, Stefanie Heinrich, dazu mitteilt, sind in dieser Woche alle Spielgeräte auf den öffentlichen Kinderspielplätzen und Schulhöfen auf Herz und Nieren geprüft worden. Rainer Scharpenberg, Sachverständiger des TüV Nord, hat in seiner alljährlichen Sicherheitsprüfung die einzelnen Spielgeräte auf mögliche Gefahrenquellen oder Verschleiß untersucht.

Weiterlesen

In den evangelischen Kirchen wie hier in der Paul-Gerhardt-Kirche in Königsborn werden Vorbereitungen für öffentliche Gottesdienste getroffen. (Foto: EKVW)

Ev. Gemeinden bereiten sich vor: Langsame Rückkehr in die Kirchen

Seit Anfang Mai ist es den Kirchengemeinden wieder erlaubt, Gottesdienste in ihren Kirchen und mit Besuchern zu feiern. Im Evangelischen Kirchenkreis Unna wird der Start in die Zeit nach der Schließung gut vorbereitet. Im Laufe des Monats, voraussichtlich zum 17. Mai, werden erste Gemeinden wieder ihre Kirchtüren öffnen. Doch eines ist sicher: so wie vorher, wird es zunächst noch nicht.

Weiterlesen

BBL-Ratsfraui Steffi Meier überreichte Andrea Wicke (li.) das Geldgeschenk für ihren ehrenamtlichen Einsatz. (Foto: privat)

Bürgerblock würdigt ehrenamtliches Engagement von Andrea Wicke

Das ehrenamtliche Engagement befindet sich schon seit Jahren in einem besonderen Blickfeld der politischen Arbeit des Holzwickeder Bürgerblocks. Unbestritten ist, dass das öffentliche Leben ohne den Einsatz ehrenamtlicher Kräfte nicht funktionieren würde. Umso wichtiger ist es, die geleistete Arbeit gebührend anzuerkennen, meint der Bürgerblock.

Weiterlesen

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv