Monat: April 2020

Aktive vom DRK-Kreisverband Unna bauten bereits gestern Nachmittag ein Zelt vor dem Kreishaus auf, über das ab 4. Mai der Einlass ins Kreishaus Unna organisiert wird. (Foto: Fabiana Regino – Kreis Unna)

Kreisverwaltung bereitet Öffnung vor: Auch Ausländerbehörde fährt hoch

Die Kreishäuser in Unna und in Lünen sowie die Kommunale Ausländerbehörde öffnen ab Montag, 4. Mai wieder ihre Türen. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. So hat der DRK-Kreisverband Unna beispielsweise ein Zelt vor dem Kreishaus Unna aufgebaut, denn der Kreis möchte die Bürger natürlich "nicht im Regen stehen lassen".

Weiterlesen

Die Übergabe der Amtsurkunde an Dr. Karsten Schneider übernahm die Präses der Ev. Kirche von Westfalen, Annette Kurschus – auf Distanz. (Foto: EKVW)

Neuer Superintendent Dr. Karsten Schneider mit leisem Amtsantritt

Der Amtsantritt war anders geplant: in der Stadtkirche mit Einführungsgottesdienst und anschließendem Empfang sollte Dr. Karsten Schneider seinen Dienst als Superintendent im Ev. Kirchenkreis Unna am heutigen Tag (30. April) beginnen. Das alles ist nun deutlich kleiner ausgefallen: Im Haus der Kirche wurde ihm an diesem Tag die Urkunde von Präses Annette Kurschus überreicht. Damit beginnen die Amtsgeschäfte des neuen Superintendenten.

Weiterlesen

Haben die Corona-Zwangspause genutzt, um das Kreiseleck zu renovieren: Rolf Mündnich und Andrea Meyer hinter ihrem Tresen, der ebenfalls ausgetauscht wurde. (Foto: P. Gräber - Emscherblog)

Hurra, sie leben noch: Kreiseleck hart am Abgrund renoviert

Zu den Branchen, die besonders hart von den Auswirkungen der Corona-Pandemie betroffen sind, gehört zweifellos die Gastronomie. Nicht wenige Restaurants, Kneipen oder Cafés haben bereits aufgegeben. Von denen, die noch durchhalten, stehen vor allem die Kleineren der Branche finanziell am Abgrund. Auch Rolf Mündnich, der die Schlemmerkneipe Kreiseleck in Hengsen, mit seiner Partnerin Andrea Meyer betreibt, blickt in eine ungewisse Zukunft. Das Kreiseleck mussten die beiden 14. März schließen. „Wir haben also seit fast zwei Monaten keinen Cent Einnahmen und ein Ende ist noch nicht in Sicht“, stellt Rolf Mündnich fest.

Weiterlesen

Schutzausrüstung, Corona, Desinfektionsmittel, Masken, (Foto: Pixabay)

IHK startet Datenbank für Anbieter von Schutzausrüstung

Viele Einzelhandelsbetriebe, Industrieunternehmen, aber auch öffentliche Träger haben derzeit einen erhöhten Bedarf an Schutzausrüstung, wie Masken, Schutzwände oder Handschuhe. Oft gestaltet sich die Suche nach Anbietern dieser Ausrüstung aufwendig. Mit der Datenbank ProtectX wird dieses Problem nun gelöst. In der NRW-weiten Datenbank können sich Hersteller und Händler von Schutzausrüstung und Desinfektionsmitteln kostenfrei registrieren und Informationen zu ihren Produkten eintragen.

Weiterlesen

Die Gemeindeverwaltung öffnet ab 4. Mai wieder - mit Einschränkungen. (Foto: P. Gräber - Emscherblog)

Gemeindeverwaltung wird ab nächste Woche wieder geöffnet – mit Auflagen

Seit dem vergangenen Wochenende wird der Corona bedingten Schutzmaßnahmen langsam gelockert. Der Schulbetrieb wird nach und nach wiederaufgenommen und ab kommenden Montag (4. Mai) wird nun auch die Gemeindeverwaltung wieder geöffnet. Alle Dienstleistungen der Gemeindeverwaltung können anschließend nach Terminvereinbarung wieder persönlich in Anspruch genommen werden. Die Seniorenbegegnungsstätte, Spielplätze und das Freibad Schöne Flöte bleiben allerdings vorerst geschlossen.

Weiterlesen

Vorsitzender Jusos Kreis Unna: Philipp Kaczmarek. Foto: SPD Unna)

Jusos Kreis Unna fordern: Die Corona-Krise als Chance nutzen

Mit einer telefonischen Vorstandssitzung haben die Jusos im Kreis Unna ihre Arbeit wieder aufgenommen. Bereits in der nächsten Woche findet dann eine öffentliche Juso-Sitzung statt. Am Mittwoch, 6.Mai, um 18.30 Uhr treffen sich die Jungsozialisten zu einer Video-Sitzung. Den Link zur Teilnahme finden Interessierte auf der Facebook-Seite der Jusos unter facebook.com/jusoskreisunna.

Weiterlesen

Die ersten Lebensmittelgutscheine wurden heute an das Sozialamt der Gemeinde übergeben, von li.: Klaus Moßmeier (Stiftung Gutes Tun), Pfarrerin Claudia Brühl-Vonhoff, Pfarrer Bernhard Middelanis sowie Torsten Doennges, stekllvertretender Fachbereichsleiter. (Foto: P. Gräber - Emscherblog)

Guter Start: Die ersten 260 Lebensmittelgutscheine sind übergeben

Corona hat Auswirkungen auf alle, wenn auch sehr unterschiedlich, je nach Lebenssituation. Besonders hart trifft die Krise Menschen, die ohnehin täglich ums Überleben kämpfen, weil sie arm sind. Eine gemeinsame Spendenaktion aller im Rat vertretenden Parteien, der beiden Kirchengemeinden und der Gruppe „Mit Rat und Tat“ war bislang schon recht erfolgreich und so konnten heute (28. April) insgesamt 260 Lebensmittelgutscheine an das Sozialamt der Gemeinde symbolisch übergeben werden. Mit der Verteilung der echten Gutscheine im Wert von jeweils 30 Euro an die Empfänger von Grundsicherung (SGB XII) und die Kunden der Tafel-Ausgabestelle Holzwickede wurde bereits Ende voriger Woche begonnen.

Weiterlesen

Geschäftsführer des KreisSportbundes Unna: Matthias Hartmann ( Foto: KSB)

KSB: Zusatzangebote im Offenen Ganztag werden bezahlt – auch wenn sie ausfallen

Gute Nachrichten für Sportvereine und Honorarkräfte, die im Offenen Ganztag Zusatzangebote zur Betreuung anbieten: Wie Matthias Hartmann vom KreisSportBund Unna heute (28. April) mitteilt, hat das Schul- und Bildungsministerium in Düsseldorf die Grundlage dafür geschaffen, dass geplante Angebote, die aus Ganztagsmitteln durchgeführt worden wären, weiter bezahlt werden- auch wenn sie derzeit nicht stattfinden können.

Weiterlesen

Erna Busemann (l.) und Hildegard Busemann überbringen die DVD mit den Lesungen des Literaturkreises an Bernhard Pendzialek, Leiter des Perthes-Hauses. (Foto: privat)

Lesung auf DVD für Bewohner des Perthes-Hauses

Gemeinsam haben der Literaturkreis und der Seniorenbeirat nun eine schöne Idee verwirklicht: Drei Damen aus dem Literaturkreis, Erika Sander, Erna Busemann und Hildegard Busemann, trugen in ihren Wohnungen Geschichten von Wilhelm Busch, Erich Kästner und aus dem Ruhrgebiet der 50er Jahre vor. Die Lesungen wurde von Hobbyfilmer Dieter Ewerth aufgenommen und mit aktuellen Fotos aus Holzwickede, vornehmlich aus den Bergdörfern Opherdicke und Hengsen, ergänzt. Bestimmt waren die filmischen Beiträge für die Bewohner des Perthes-Haus.

Weiterlesen

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv