Tag: 8. März 2020

Die Welt zu Gast im Kreis: Gastfamilien für Austauschprogramm YFU gesucht

Die Familie und sein gewohntes Umfeld hinter sich lassen und sich für längere Zeit auf ein fremdes Land samt Kultur und Leute einlassen, ist nicht für jeden etwas. Meistens stellen sich solche Austausch-Erfahrungen jedoch als sehr bereichernd heraus – und das nicht nur für den Reisenden, auch für die Gastfamilien. Landrat Michael Makiolla unterstützt das Deutsche Youth For Understanding Komitee e.V. (YFU), das wieder auf der Suche nach ehrenamtlichen Gastfamilien ist.

Weiterlesen

Die Ortslandwirte wollen an ihren gewohnten Veranstatungen auch in 2020 festhalten. Auch die sehr beliebte Feldfahrt ist schon wieder in Vorbereitung. (Foto: privat)

Mitgliederversammlung der Ortslandwirte: Feldfahrt schon in Vorbereitung

Der Landwirtschaftliche Ortsverein Holzwickede traf sich zur ordentlichen Mitgliederversammlung am vergangenen Mittwoch (4.3.) in der Gaststätte Hoppy's Treff. Der erste Vorsitzende Wilhelm Eickel freute sich, 31 anwesende Mitglieder begrüßen zu dürfen. An ihren traditionellen Veranstaltungen wollen die Ortslandwirte auch in 2020 festhalten.

Weiterlesen

AsF Gruppe Holzwickede trifft sich wieder

Die Gruppe Holzwickede der Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen (ASF) besteht im Augenblick aus rund einem Dutzend Genossinnen des SPD Ortsvereins Holzwickede und trifft sich jeden zweiten Mittwoch im Monat bei Firma Lanfermann, Wilhelmstrasse 63 in der Zeit von 17.30 Uhr bis 19.30 Uhr. Ansprechpartner sind Heike Bartmann-Scherding und Elke Weitner.

Weiterlesen

Zwei Tage lang „Holzwickeder Frühling“ mit Idee, Tipps und Trends zum kreativen Gestalten

Ideen, Tipps und Trends rund um das Thema kreatives Gestalten gab es beim Holzwickeder Frühling am Wochenende im Forum des Schulzentrums. Auf Einladung der Gemeinde Holzwickede präsentierten sich am Samstag und Sonntag (7./8. März) wieder Kunsthandwerker und Künstler aus Holzwickede und Umgebung und brachten ihre Produkte, Materialien, aber auch Techniken den interessierten Besuchern näher.

Weiterlesen

Die Bürger der beiden Haarstrangdörfer sammelten am Samstag wieder Müll in der Landschaft auf. Das Ergebnis konnte sich sezhen lassen und landete auf dem Parkplatz an der Haarstrang-Sportanlage im Sammelcontainer. (Foto: P. Gräber - Emscherblog)

Erfolgreiches Großreinemachen in Bergdörfern: Auch Autoreifen und ein Skelett gefunden

Zum achten Mal hatten die beiden Ortsvorsteher Petra Kittl und Friedrich-Wilhelm Schmidt am vergangenen Samstag (7.3.) zur großen Reinigungsaktion in ihren beiden Ortsteilen Opherdicke und Hengsen aufgerufen. Unterstützt wurden sie dabei wie immer vom Landwirtschaftlichen Ortsverein, der die eingesetzten Trecker zur Verfügung stellte und die etwa 40 bis 50 fleißigen Helferinnen und Helfer nach der etwa zweistündigem Müllsammlung mit schmackhafter Erbsensuppe auf der Haarstrang-Sportanlage versorgte.

Weiterlesen

Kritisch.

Unabhängig.

Meinungsfreudig.

Kontakt

Folgen Sie uns