Tag: 7. Februar 2020

ei den Investitionen in die Schulen der Gemeinde will der Bürgerblock keine Abstriche machen: Einsatz mobiler Displays im Unterricht der Dudenrothschule. (Foto: P. Gräber - Emscherblog)

Zuwendungsbescheid da: Grundschulen bekommen endlich schnelles Internet

Der Bund fördert das „schnelle Internet“ im ländlichen Raum bekanntlich massiv. Mit Fördermitteln des Bundes baut auch in Holzwickede die Landes die Firma Muenet das Glasfasernetz aus. „Hier stehen wir kurz vor dem finalen Zuwendungsbescheid“, erläutert Holzwickedes Wirtschaftsförderer Stefan Thiel. Es gibt aber auch noch ein Förderprogramm des Landes NRW (Schulen ans Giganetz), mit dem die Schulen ans Breitbandnetz gebracht werden sollen.

Weiterlesen

In bester Begleitung spielt Shaunette Hildabrand am 27. Februar feinsten Jazz mit in den Spiegelsaal. (Foto: Shaunette Hildabrand)

WeltMusik MusikWelt: Shaunette Hildabrand Trio gastiert auf Haus Opherdicke

Eine melodische Gitarre, ein rhythmischer Bass und eine hinreißende Stimme spielen am Donnerstag, 27. Februar internationalen Jazz auf Haus Opherdicke. Das Shaunette Hildabrand Trio tritt im Rahmen der Konzertreihe "WeltMusik MusikWelt" im Wasserschloss auf. Los geht es um 20 Uhr im Spiegelsaal, Dorfstraße 29 in Holzwickede. Der Einlass beginnt um 19 Uhr.

Weiterlesen

Das Bild zeigt die renaturierte Emscher in Dortmund-Deusen. (Foto: Jannis Reichard/EGLV)

Botschafter gesucht: Ausbildung zum „Emscher-Guide“

In Zusammenarbeit mit den Volkshochschulen Unna- Fröndenberg- Holzwickede, Essen, Gelsenkirchen und Dinslaken bietet die Emschergenossenschaft einen Zertifikatslehrgang zum „Emscher-Guide“ an. An insgesamt sieben Terminen können die Teilnehmenden dabei unter der Leitung von Heinz H. Meyer (Kultur-Initiative-Emscher-Lippe) und Dr. Sonja Heldt (Emschergenossenschaft) Orte entlang des Gewässers entdecken und sich über den Emscher-Umbau, der auch in Holzwickede stattfindet, informieren. Anmeldungen sind noch bis zum 20. Februar möglich.

Weiterlesen

Gemeinde fällt Bäume im Bereich der Kreuzung Stehfen- und Natorper Straße

Die Gemein­de­ver­wal­tung hat ange­kün­digt, ab Montag näch­ster Woche (10. Februar) im Bereich der Kreu­zung Stehfen- und Natorper Straße meh­rere Bäume zu fällen und Sträu­cher zu roden.

Die Fäl­lungen seien not­wendig um Platz für ein geplantes Regen­rück­hal­te­becken zu schaffen.Durch die Arbeiten kann es zu kurz­zei­tigen ver­kehr­li­chen Ein­schrän­kungen kommen. D

ie Gemeinde bittet hierfür um Ver­ständnis.

In diesem verschlammten Teich im Emscherpark steckte gestern ein achtjähriger Junge fest. Erboste Eltern fordern eine Absicherung. (Foto: privat)

Junge steckte im Emscherpark in Schlammteich fest: Anfrage im Gemeinderat

Ein achtjähriger Junge ist gestern (6.2.) gegen 16.30 Uhr nach Augenzeugenberichten in den verschlammten Teich im Emscherpark gefallen, der in direkter Nachbarschaft des Spielplatzes liegt. Erst nach zehn Minuten soll die Mutter des Jungen ihren Sohn aus dem Schlamm befreit haben können. Auch ein RTW soll vor Ort gewesen sein

Weiterlesen

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv