Vages Interesse: Zukunft Ratskellers weiter offen

EOS 5D_160603_0001

Es soll mehrere Interessenten geben. Doch die Zukunft des Ratskellers ist noch immer offen. (Foto: P. Gräber)

Die Zukunft des Ratskellers ist weiter offen. Bürgermeisterin Ulrike Drossel hat die Nachfolgeregelung zur Chefsache erklärt. Bislang tappt selbst die Politik noch im Dunkeln, wer als Nachfolger von Thomas Wiese als Pächter der geschlossenen Gastronomie im Keller des Rathauses in Frage kommen könnte.

In dem interfraktionellen Gespräch am Montag vor einer Woche hat Ulrike Drossel jedenfalls noch keine Namen ins Spiel gebracht – zum Unmut einiger Fraktionsmitglieder.

Wir sind aber auch noch nicht soweit, konkrete Namen nennen zu können“, bestätigt die Bürgermeisterin auf Nachfrage des Emscherblogs. „Ich kann aber sagen, dass es durchaus großes Interesse gibt“, so Ulrike Drossel weiter. „Es gibt fast jede Woche mehr oder weniger ernsthafte Anfragen. Darunter sind ganz unterschiedliche Bewerber, von denen sich auch schon einige den Ratskeller angesehen haben.“

Es gibt bislang jedoch weder so etwas wie eine Vorauswahl noch Bewerber, die favorisiert werden, versichert die Bürgermeisterin. „Ich habe alle Interessenten aufgefordert, ein Konzept zu erstellen und uns einzureichen. Die Bewerbungen und Konzepte sammeln wir dann und werden sie zu gegebener Zeit der Politik präsentieren.“ Wann das sein wird, ließ die Bürgermeisterin offen.

Der bisherige Pächter Thomas Wiese hat einen auf zehn Jahre angelegten langfristigen Mietvertrag, der solange noch Bestand hat, bis die Gemeinde einer vorzeitigen Auflösung zustimmt.

Sollte die Gemeinde einen neuen Pächter finden, der die Gastronomie in den Kellergewölben des alten Rathauses weiterführen will, wird sich dieser wohl auch noch mit dem aktuellen Pächter Thomas Wiese einigen müssen, der noch finanzielle Abstandsforderungen hat, wie es heißt.

Print Friendly, PDF & Email
visage

Dipl.-Journalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.