Zeugen für Unfallflucht auf der Kleistraße gesucht

(ots) – Die Polizei sucht Zeugen in einem Fall von Unfall­flucht heute (5. Dezember) morgen auf der Kleistraße.

Am frühen Morgen heute gegen 6 Uhr befuhren ein 65-Jäh­riger Pkw-Fahrer aus Iser­lohn und eine 18-Jäh­rige Pkw-Fah­rerin aus Unna hin­ter­ein­ander die Kleistraße in Holzwickede in Fahrt­rich­tung Unna. Plötz­lich kam ihnen ein dunkler Pkw mit erhöhter Geschwin­dig­keit auf ihrer Fahr­spur ent­gegen. Der 65-Jäh­rige ver­suchte zwar aus­zu­wei­chen, sein Pkw wurde jedoch an der gesamten linken Fahr­zeug­seite beschä­digt. Das Fah­rer­fen­ster zer­split­terte kom­plett und der linke Außen­spiegel wurde abge­rissen.
Der nach­fol­gende Pkw der 18-Jäh­rigen wurde leicht beschä­digt. Es ent­stand ein Gesamtsach­schaden in Höhe von ca. 4.000 Euro.

Der Unfall­ver­ur­sa­cher flüch­tete vom Unfallort in Fahrt­rich­tung Opher­dicke, ohne eine Scha­dens­re­gu­lie­rung ein­zu­leiten. Die Polizei hat die Ermitt­lungen zur Ver­kehrs­un­fall­flucht auf­ge­nommen. Am Unfallort wurde der linke Außen­spiegel des Unfall­ver­ur­sa­chers auf­ge­funden und sicher­ge­stellt. Die Ermitt­lungen dauern an. Hin­weise nimmt die Polizei in Unna unter Tel. 02303 9 21 (0) 31 20 ent­gegen.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.