Wilhelmstraße: Diesel-Diebe auf frischer Tat erwischt

Die Polizei hat zwei dreiste Diesel-Diebe in Holzwickede erwischt: In der Nacht zu Donnerstag (30.10.) parkte ein LKW Fahrer seinen Sattelzug auf einem Parkplatz an der Wilhelmstraße und übernachtete darin. Gegen 0.20 Uhr bemerkte er, wie sich jemand a seinem LKW zu schaffen machte. Er sah zwei Männer, die den Tankverschluss aufbrachen und verständigte daraufhin die Polizei. Die konnte am Einsatzort einen flüchtenden Täter festnehmen, ein zweiter entkam unerkannt. Neben dem LKW standen drei Benzinkanister, einer davon war bereits gefüllt. Über einen Schlauch lief weiterhin Diesel in einen anderen Kanister. Da die Täter ihre Tat fluchtartig beenden mussten, lief eine größere Menge Kraftstoff über und musste anschließend durch die Feuerwehr abgestreut werden. Bei dem festgenommenen Täter handelt es sich um einen 23-jährigen Dortmunder.

In Tatortnähe konnte ein auf ihn zugelassner PKW mit weiteren Kanistern festgestellt werden. Der PKW wurde sichergestellt. Der zweite Täter soll komplett dunkel gekleidet gewesen sein und  sich mit dem Festgenommenen in ausländischer Sprache unterhalten haben.Die  weiteren Ermittlungen zum Sachverhalt dauern derzeit noch an.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.