Wettbewerb „Kopf gewinnt“: Ausstellung im Kreishaus eröffnet

 Landrat Michael Makiolla eröffnete im Beisein zahlreicher – vor allem junger – Gäste die Ausstellung „Kopf gewinnt“. Foto: B. Kalle – Kreis Unna

Land­rat Micha­el Makiol­la eröff­ne­te im Bei­sein zahl­rei­cher – vor allem jun­ger – Gäste die Aus­stel­lung „Kopf gewinnt“. (Foto: B. Kal­le – Kreis Unna)

(PK) Bil­dung ist bunt – das beweist die Aus­stel­lung „Kopf gewinnt“, die am Diens­tag, 28. Juli im Kreis­haus Unna eröff­net wur­de. „Hier wird das gan­ze brei­te Spek­trum an Ide­en aus der Schü­ler­schaft sicht­bar“, unter­strich Land­rat Micha­el Makiol­la bei der Eröff­nung der Prä­sen­ta­ti­on.

30 Grup­pen haben mit­ge­macht, aber nur fünf konn­ten gewin­nen: Im Wett­be­werb „Kopf gewinnt“ brach­ten sich Kin­der und Jugend­li­che aus dem gan­zen Kreis mit krea­ti­ven Ide­en rund ums The­ma Bil­dung ein. Noch bis zum 8. Juli sind alle Wett­be­werbs-Bei­trä­ge im Kreis­haus Unna zu sehen. Damit wer­den auch die Grup­pen öffent­lich gewür­digt, die es nicht ganz auf die ersten Plät­ze geschafft haben.

Ob Col­la­ge oder Tanz, Lied oder Videobei­trag – im Flur vor dem Büro des Land­rats (Trakt B, 1. Eta­ge) kom­men die ori­gi­nel­len und krea­ti­ven Bei­trä­ge zur Gel­tung.

Ziel von „Kopf gewinnt“ war es her­aus­zu­fin­den, wie Ide­en für bes­se­re Bil­dung für die­je­ni­gen aus­se­hen, die selbst zur Schu­le gehen oder im Kin­der­gar­ten-Alter sind. „Der Wett­be­werb hat gezeigt, dass es jun­gen Men­schen immens wich­tig ist, sich selbst beim The­ma Ler­nen ein­zu­brin­gen“, betont Land­rat Micha­el Makiol­la, der die Sie­ger­eh­rung gemein­sam mit Lan­des­bil­dungs­mi­ni­ste­rin Syl­via Löhr­mann durch­führ­te.

Die Stim­me der Kin­der und Jugend­li­chen in Bil­dungs­fra­gen soll übri­gens im Kreis Unna dau­er­haft mehr Gewicht erhal­ten: Für das kom­men­de Jahr ist eine Kin­der- und Jugend­bil­dungs­kon­fe­renz geplant.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.