WestfalenWanderWeg-Pass: Stempel sammeln und gewinnen

Jutta Pauels aus der Stabsstelle Planung und Mobilität des Kreises Unna lädt zum Mitmachen ein: „Einfach den WestfalenWanderWeg-Pass stempeln lassen und gewinnen.“ Foto: B. Kalle – Kreis Unna

Jutta Pauels aus der Stabs­stelle Pla­nung und Mobi­lität des Kreises Unna lädt zum Mit­ma­chen ein: „Ein­fach den West­fa­len­Wan­derWeg-Pass stem­peln lassen und gewinnen.“ (Foto: B. Kalle – Kreis Unna)

(PK) Mit dem West­fa­len­Wan­derWeg-Pass macht das Wan­dern jetzt dop­pelt Spaß: Alle, die auf Schu­sters Rappen auf den 216 Kilo­me­tern zwi­schen Hat­tingen und Alten­beken unter­wegs sind, können ab sofort Stempel sam­meln und gewinnen.

Wie das geht, verrät Jutta Pauels aus der Stabs­stelle Pla­nung und Mobi­lität des Kreises Unna, wo die Geschäfts­füh­rung des Wan­der­Weges ange­sie­delt ist: „Alle, die mit­ma­chen möchten, laden den Pass ein­fach auf der Inter­net­seite des West­fa­len­Wan­der­Weges her­unter und lassen ihn an den Stem­pel­stellen stem­peln.“ Anschlie­ßend muss der Pass an die Arbeits­ge­mein­schaft West­fa­len­Wan­derWeg geschickt werden.

Alle Pass­be­sitzer, die mehr als drei der 14 mög­li­chen Stempel vor­weisen können, bekommen einen West­fa­len­Wan­derWeg-Pin. Mit mehr als acht Stem­peln nehmen Wan­derer an einer Ver­lo­sung mit attrak­tiven Preisen teil. Zu gewinnen gibt es unter anderem eine Über­nach­tung für zwei Per­sonen in einem Gast­haus an der Strecke, Ein­tritts­karten für Kunst- und Kul­tur­ver­an­stal­tungen, Bild­bände und Bücher.

Ein­sen­de­schluss für das Jahr 2016 ist der 24. Oktober 2016. Wan­derer und Wan­de­rinnen, die nach diesem Stichtag auf dem West­fa­len­Wan­derWeg unter­wegs sind, können ihren Pass auf­be­wahren und im kom­menden Jahr an der Aktion teil­nehmen.

Der gestem­pelte und aus­ge­füllte West­fa­len­Wan­derWeg-Pass wird mit dem Stich­wort „West­fa­len­Wan­derWeg-Pass“ geschickt an den Kreis Unna, Arbeits­ge­mein­schaft West­fa­len­Wan­derWeg, Fried­rich-Ebert-Straße 17, 59425 Unna. Den Pass zum Down­load und wei­tere Infor­ma­tionen gibt es im Internet-Portal des West­fa­len­Wan­der­Weges unter www.westfalenwanderweg.de – siehe „Aktu­elles“. Der Stem­pel­pass ist natür­lich auch an allen Stem­pel­stellen erhält­lich.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.