WeltMusik MusikWelt: Harfenist Tom Daun entführt seine Zuhörer ins alte England

Gastiert auf Haus Opherdicke: der Harfenist Tom Daun – Foto: Sybille Anneck

Gastiert auf Haus Opher­dicke: der Har­fe­nist Tom Daun (Foto: Sybil­le Anneck)

Zu einem Solo­pro­gramm mit dem Har­fe­ni­sten Tom Daun lädt der Kreis Unna am Don­ners­tag, 16. Novem­ber, in den Spie­gel­saal von Haus Opher­dicke ein. Das Kon­zert in sei­ner Rei­he Welt­Mu­sik Musik­Welt auf dem kreis­ei­ge­nen Gut an der Dorf­stra­ße 29 in Holzwicke­de beginnt um 20 Uhr (Ein­lass 19 Uhr).

Von der Zau­ber­wir­kung der Har­fe erzäh­len vie­le Bal­la­den und Legen­den Eng­lands. Aber nicht nur in der Mär­chen­welt, auch im wirk­li­chen Leben war die „Har­pe“ beliebt. In der könig­li­chen Kapel­le in Lon­don gehör­te sie zum Instru­men­ta­ri­um, denn Queen Eliza­beth I. lieb­te ihren Klang beson­ders. Auch in den kel­ti­schen Pro­vin­zen, etwa Irland oder Schott­land, beglei­te­te der Bar­de sei­nen Gesang mit Sai­ten­spiel.

The Queen‘s Harpe“

Tom Daun ent­führt in die Har­fen­welt des alten Eng­land und der kel­ti­schen Län­der. Mit­tel­al­ter­li­che Melo­di­en der Min­st­rels, gespielt auf der klei­nen goti­schen Har­fe; Klän­ge der Shake­speare­zeit auf der zwei­rei­hi­gen Barock­har­fe des 16. Jahr­hun­derts, kel­ti­sche Melo­di­en des Bar­den Tur­lough O’Carolan, iri­sche Jigs and Reels.

Kar­ten für das Kon­zert kosten 14 Euro. Erhält­lich sind sie in der Buch­hand­lung Hor­nung am Markt 6 in Unna, im Bür­ger­bü­ro der Gemein­de Holzwicke­de, Allee 5 sowie an der Kas­se von Haus Opher­dicke. Vor­be­stel­lun­gen sind beim Kreis Unna, Stabs­stel­le Kul­tur, unter Tel. 0 23 03 / 27–25 41 oder per E-Mail an heinz.kytzia@kreis-unna.de mög­lich. Wei­te­re Infos gibt es unter www.kreis-unna.de (Such­be­griff: Welt­Mu­sik-Musik­Welt).

Im Preis inbe­grif­fen ist die Mög­lich­keit zum Besuch der Aus­stel­lung „Der Blick nach Innen – Von Inte­ri­eurs bis zu Stillle­ben“. Die Arbei­ten sind am 16. Novem­ber ab 19 Uhr im Ober­ge­schoss von Haus Opher­dicke zu sehen. Das Muse­ums­ca­fé hat bis nach der Pau­se geöff­net. (PK | PK)

Ter­min:  Don­ners­tag (16. Novem­ber), 20 Uhr (Ein­lass: 19 Uhr), Haus Opher­dicke, Dorf­str. 29

 

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.