WeltMusik-MusikWelt auf Haus Opherdicke: Mit der Querflöte durch Tibet

Gastier im Spiegelsaal: Chris Hinze. (Foto: Agentur)

Gastiert mit einem Multi-Media-Kon­zert im Spie­gel­saal: Chris Hinze. (Foto: Agentur)

(PK) Zu einem Mul­ti­media-Kon­zert mit Chris Hinze lädt der Kreis Unna am Don­nerstag, 22. Oktober, in den Spie­gel­saal des Hauses Opher­dicke, Dorf­straße 29 in Holzwickede, ein. Mit dem Pro­gramm „TIBET – On the Roof of the World“ wird die Reihe Welt­Musik-Musik­Welt fort­ge­setzt. Das Kon­zert beginnt um 20 Uhr (Ein­lass 19 Uhr).

Schon seit rund 25 Jahren macht Chris Hinze Welt­musik, kom­mu­ni­ziert musi­ka­lisch mit fremden Kul­turen und ist auf seinen Reisen bewaffnet mit pro­fes­sio­neller Audio- und Video­aus­rü­stung. Bereits 2006 und 2007 war der Flö­tist mit Pro­grammen rund um das Thema Tibet erfolg­reich. Darauf auf­bauend hat er seit 2012 an seiner jet­zigen Tournee gear­beitet.

Das Ergebnis ist ein umfas­sendes Mul­ti­media-Werk: In einer Kom­bi­na­tion aus Video und Foto, Licht und Ton werden visu­elle Col­lagen erschaffen und Geschichten von Land und Leuten, dem Dalai Lama und vielem Mehr erzählt. Präch­tige Rei­se­im­pres­sionen vom „Dach der Welt“ unter­streicht und begleitet Chris Hinze auf seiner Quer­flöte.

Das Team des Kul­tur­cafés bietet für die Kon­zert­be­su­cher bis nach der Pause Speisen und Getränke an.

Karten für 14 Euro gibt es in der Buch­hand­lung Hor­nung am Markt 6 in Unna, im Bür­ger­büro der Gemeinde Holzwickede, Allee 5 sowie an der Muse­ums­kasse des Hauses Opher­dicke. Vor­be­stel­lungen sind beim Fach­be­reich Kultur der Kreis­ver­wal­tung unter T. 0 23 03 /​27 – 25 41, per Fax unter 0 23 03 /​27 – 41 41 und per E-Mail bei heinz.kytzia@kreis-unna.de mög­lich.

Wei­tere Infos finden sich unter www.kreis-unna.de (Frei­zeit – Musik und Theater – Welt­Musik-Musik­Welt).

Die Kunst­aus­stel­lung mit Werken von Hans Jürgen Kall­mann im Ober­ge­schoss kann (für Kon­zert­be­su­cher kostenlos) vor dem Kon­zert (ab 19 Uhr) besucht werden.

  • Termin: Don­nerstag, 22. Oktober, 20 Uhr (Ein­lass: 19 Uhr), Haus Opher­dicke, Dorfstr. 29
Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.