Waldschule lädt Kinder ein: „Der Wald als Supermarkt“

Kräuter und Früchte im Herbst – der Wald ist unser Super­markt“ – unter diesem Titel lädt die Wald­schule Cap­pen­berg sieben- bis zehn­jäh­rige Kinder am kom­menden Freitag (5. Oktober) von 14.30 bis 16.30 Uhr in den Wald am Haus Opher­dicke ein.

Viele Früchte und Pflanzen kann man essen. Mit einigen kann man basteln und wieder andere haben ein Geheimnis. Die Wald­leh­rerin und Land­schafts­öko­login Katha­rina Far­wick-Brück­händler möchte mit den teil­neh­menden Kin­dern diese Geheim­nisse ent­decken. Außerdem sollen die Kinder erfahren, welche Pflanzen im Wald ihnen auch gefähr­lich werden können.

Zur Stär­kung bitte ein müll­freies Pick­nick mit­bringen und an festes Schuh­werk und ange­mes­sene Klei­dung denken.

Teil­nah­me­be­trag: sechs Euro. Anmel­dunmg: Wald­schule Cap­pen­berg, Tel. 02306 5 3541.

  • Termin: Freitag (5. Oktober), 14.30 bis 16.30 Uhr, Treff­punkt: Haus Opher­dicke, Dorfstr. 29
Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.