Vortrag über Greifvögel im Perthes-Haus

Jörn Raffel Greifvogel NABU

Jörn Raf­fel, Lei­ter der NABU-Orts­grup­pe Holzwicke­de, hält mor­gen (30.8.) einen Greif­vo­gel­vor­trag im Per­t­hes-Haus am Emscher­weg., (Foto: pri­vat)

Jörn Raf­fel von der NABU Orts­grup­pe Holzwicke­de ist am Diens­tag (30. August) im Per­t­hes-heim, am Emscher­weg zu Gast, Der Orts­grup­pen­lei­ter des Natur­schutz­bun­des (NABU) wird ab 16 Uhr über Greif­vö­gel refe­rie­ren.

Eine der wich­tig­sten Auf­ga­ben des NABU ist es, Men­schen für die Natur zu begei­stern und über die Natur zu in for­mie­ren. Jörn Raf­fel ist Greif­vo­gel-Exper­te. Er wird den Bewoh­nern des Per­t­hes-Haus in sei­nem etwa halb­stün­di­gen Vor­trag anhand von Schau­bil­dern eine Viel­zahl von Greif­vo­gel­ar­ten vor­stel­len und ihre Beson­der­hei­ten näher­brin­gen. Greif­vö­gel sind fleisch­fres­sen­de Vögel, die frü­her auch oft als Raub­vö­gel bezeich­net wur­den. In der Gemein­de Holzwicke­de kom­men Turm- und Wan­der­fal­ke, der Mäu­se­bus­sard, der Rot­mi­lan sowie der Uhu und die Schlei­er­eu­le vor. Welt­weit gibt es etwa 525 Greif­vo­gel­ar­ten.

  • Ter­min: Diens­tag, 30. August, 16 Uhr, Per­t­hes-Haus, Emscher­weg
Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.