Vorfahrt missachtet in Lappenhausen: Vier leicht Verletzte und hoher Sachschaden

Bei einem Zusam­men­stoß zwi­schen drei Pkw im Bereich Lap­pen­hausen wurden am Samstag (13.10.) vier Per­sonen leicht ver­letzt. Außerdem ent­stand hoher Sach­schaden.

Wie die Polizei dazu mit­teilt, befuhr am Sams­tag­nach­mittag kurz nach 17 Uhr ein 45-jäh­riger Mann aus Holzwickede mit einem weißen BMW X5 die Ruhr­straße in Rich­tung Opher­dicke. An der Kreu­zung Lang­scheder Straße übersah er einen von rechts kom­menden und bevor­rech­tigten blauen Mer­cedes SLK. Der Mer­cedes wurde von einem 63-jäh­rigen Dort­munder gefahren. Beide Fahr­zeuge stießen im Kreu­zungs­be­reich zusammen.

Durch die Wucht des Auf­pralls der beiden Pkw wurde außerdem ein dritter Pkw, ein schwarzer BMW 220D, beschä­digt, der sich aus Rich­tung Müh­len­straße kom­mend kurz vor dem Kreu­zungs­be­reich befand. Der BMW wurde von einem 51-jäh­rigen Mann aus Unna gefahren.

Durch den Unfall wurden der Dort­munder, der Mann aus Unna sowie eine 52- und eine 60-jäh­rige Bei­fah­rerin leicht ver­letzt. Eine medi­zi­ni­sche Ver­sor­gung vor Ort war nicht erfor­der­lich. Alle drei Fahr­zeuge mussten abge­schleppt werden. Es ent­stand Sach­schaden in geschätztem höheren fünf­stel­ligen Bereich.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.