Von Schwerte in den ganzen Kreis: Integrationsprojekt wird ausgeweitet

Kommunale Koordinierung von Bildungsangeboten für Neuzugewanderte - Foto: Karolin Migas Kreis Unna)

Das Team der Kommunalen Koordinierung von Bildungsangeboten für Neuzugewanderte – Foto: Karolin Migas Kreis Unna)

Integration ist keine Aufgabe für einen. Dass hier viele mit anpacken müssen, ist die Grundlage für den Erfolg. Und die Arbeit der Vielen zu koordinieren, hat sich ein Projekt, organisiert vom Kommunalen Integrationszentrum Kreis Unna, zur Aufgabe gemacht.

Titel des Projekts: „Kommunale Koordinierung von Bildungsangeboten für Neuzugewanderte“. Das Projekt, das Anfang Mai vorgestellt wurde, fand in Schwerte seinen Anfang. Am Freitag, 25. August, ging es dort weiter, um über den Fortschritt des Projekts zu beraten. Jetzt soll es auf andere Kommunen im Kreis ausgeweitet werden.

Bundesprojekt lokal umgesetzt

Das Projekt wird vom Bundesministerium für Familie und Bildung gefördert. Die Idee des Bundesministeriums: Angebote wie Integrations- und Sprachkurse, Schulplätze, Ausbildung und die Anerkennung von Abschlüssen sollen miteinander koordiniert werden.

„Und das hat in Schwerte gut geklappt“, sagt Karolin Migas vom Kommunalen Integrationszentrum Kreis Unna. „Wir haben uns mit allen Beteiligten zusammengesetzt. Also mit denen, die täglich schon an der Integration von Neuzugewanderten arbeiten.“ Mit dabei waren diverse Anbieter von Bildungsangeboten wie Sprachkursen, Beratungs-, Qualifizierungs- und Freizeitangeboten aber auch Funktions- und Entscheidungsträger der Integrations- und Bildungsarbeit mit Neuzugewanderten.

Ehrgeizige Ziele

Ziel des Projekts ist es, bedarfsgerechte und passgenaue Angebote für Neuzugewanderte jeden Alters, unabhängig vom Herkunftsland und der Bleibeperspektive bereitzustellen und leichter zugänglich zu machen. Der Start in Schwerte ist gemacht, jetzt sollen die Ziele auch in anderen Kommunen des Kreises umgesetzt werden.

Mehr zur Arbeit des Kommunalen Integrationszentrums Kreis Unna ist unter www.kreis-unna.de zu finden. (PK | PKU)

 

 

Dieser Meldung ist ein Medium zugeordnet:

 

Kommunale Koordinierung von Bildungsangeboten für Neuzugewanderte – Foto: Karolin Migas Kreis Unna

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.