Volle Tanzfläche beim Tanz in den Mai im Seniorentreff

Dicht umla­gert war die Tanz­flä­che zur Musik des Duos Sig­rid und Erich beim Tanz in den Mai im Senio­ren­treff. (Foto: pri­vat)

Gemein­sam statt ein­sam“ war der Leit­spruch vie­ler Besu­cher bei der vom Ver­ein Begeg­nungs­stät­te Senio­ren­treff Holzwicke­de auch in die­sem Jahr ange­bo­te­nen Ver­an­stal­tung „Tanz im Mai“.

Der Ver­an­stal­ter mel­de­te schon kurz nach Öff­nung „vol­les Haus“ und hat­te Schwie­rig­kei­ten allen Platz­wün­schen der Besu­cher gerecht zu wer­den. Nach der Begrü­ßung durch den Ver­eins­vor­sit­zen­den Andre­as Bun­ge, der 76 Gäste will­kom­men hieß, über­nahm wie­der Karl-Heinz Helms die Mode­ra­ti­on.

Mit dem gemein­sam gesun­ge­nen Lied „Der Mai ist gekom­men…“ begann der Mai Tanz.

Das Ser­vice Team des Ver­eins ser­vier­te den Besu­chern Kaf­fee und Kuchen, was trotz der räum­li­chen Enge  zur Zufrie­den­heit aller Betei­lig­ten ablief.

Auch das erneut ver­pflich­te­te Musik-/Ge­sangs­duo Sig­rid und Erich wur­de aktiv. Die­ses Duo war den Ver­an­stal­tern Garant für die gewünsch­te Musik­rich­tung und schon nach dem Abspie­len der ersten Töne beleg­ten die ersten tanz­wil­li­gen Paa­re die Tanz­flä­che, die auch wäh­rend der gesam­ten Ver­an­stal­tung stets gut besucht war.

Die vie­len kör­per­li­chen Akti­vi­tä­ten aus Tan­zen und Schun­kel­run­den mach­ten dur­stig, so dass nun auch erfri­schen­de Geträn­ke sowie die Mai­bow­le ihre Abneh­mer fan­den.

Zur Stär­kung der Besu­cher wur­de um 17 Uhr in der Senio­ren Begeg­nungs­stät­te die Grill­sai­son eröff­net und der „Grill­mei­ster“ erhielt für sei­ne Arbeit viel Lob.

Nach mehr als drei Stun­den mach­ten sich die Besu­cher zufrie­den auf dem Heim­weg.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.