Vierte „CreaCourage“: Schulen ohne Rassismus präsentieren Projekte

Luftballons sind ein Symbol für die Werkschau CreaCourage. (Foto: Dennis Treu – Kreis Unna)

Luft­bal­lons sind ein Sym­bol für die Werkschau Crea­Courage. (Foto: Den­nis Treu – Kreis Unna)

Inzwis­chen ist sie eine feste Größe für die „Schulen ohne Ras­sis­mus – Schulen mit Courage“ im Kreis Unna: Die Werkschau „Crea­Courage“ find­et zum inzwis­chen vierten Mal statt. Ter­min ist der 16. Mai. Ort des Geschehens die Aula des Hell­weg-Beruf­skol­legs in Unna. Und mit Idil Nuna Bay­dar gibt es auch wieder einen beson­deren Gast.

Die deutsche Schaus­pielerin und Come­di­an mit türkischen Wurzeln wurde mit ihren klis­chee­haft angelegten Kun­st­fig­uren, der Berliner­in Ger­da Grischke und Jilet Ayse, ein­er 18-jährige Kreuzberg­er Türkin, über YouTube bekan­nt.

Bei der Crea­Courage geht es in diesem Jahr um “Gen­er­a­tion Vielfalt” und da passt das The­ma Sprache per­fekt rein. Idil Nuna Bay­dar wird mit den Jugendlichen über deutsche Sprache — schwere Sprache, über Sprach­mix und Jugend­sprache nachsin­nen.

Vor allem haben die inzwis­chen 31 zer­ti­fizierten SOR-SMC Schulen im Rah­men der Werkschau erneut Gele­gen­heit, ein zum The­ma passendes eigenes Schul­pro­jekt zu präsen­tieren. Das kann ein Kurz­film oder Musik, ein Text (Poet­ry) oder auch ein Tanz sein.

Nach dem Mot­to “Tue Gutes und rede darüber” soll der Tag außer­dem Gele­gen­heit zur Begeg­nung, zum Aus­tausch und zur Ver­net­zung für weit­ere gemein­same Aktiv­itäten im Kreis Unna sein.

Die Werkschau läuft am 16. Mai von 12 bis 16 Uhr in der Schu­laula an der Pla­ta­ne­nallee 18 in Unna. Inter­essierte Schulen kön­nen sich bis zum 10. Mai beim Kom­mu­nalen Inte­gra­tionszen­trum Kreis Unna (KI) unter dem Stich­wort SOR-SM Crea­Courage anmelden.

Ansprech­part­ner­in Sev­gi Kahra­man-Brust ist zu erre­ichen unter Tel. 0 23 07 / 9 24 88 74, per Fax an 02307 / 9248874 und per E-Mail an sevgi.kahraman@kreis-unna.de.

Zur “Crea­Courage” sind Inter­essierte her­zlich ein­ge­laden. Ins­beson­dere Lehrerin­nen und Lehrer kön­nen sich über das Pro­jekt “Schule ohne Ras­sis­mus – Schule mit Courage” informieren. PK|PKU

Mehr Infor­ma­tio­nen zur Kün­st­lerin gibt es unter: http://idilbaydar.de/presse.

  • Ter­min: Mittwoch (16.Mai), 12 bis 16 Uhr, Aula Hell­weg-Beruf­skol­leg, Pla­ta­ne­nallee 18 in Unna
Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.