Versprochen ist versprochen: Große Dankeschön-Party für „Clara’s Voices“

Als kleines Dankeschön für den überragenden Auftritt des CSG-Schulchores beim WDR-Chorwettbewerb gab die Gemeinde heute eine Party für alle Beteiligten . Selbstverständlich gab es auch einen Liveauftritt von Clara's Voices. im Foyer des CSG. (Foto: P. Gräber - Emscherblog.de)

Als kleines Dankeschön für den überragenden Auftritt des CSG-Schulchores beim WDR-Chorwettbewerb hatte die Gemeinde heute alle Beteiligten zur Party im CSG-Foyer eingeladen. Selbstverständlich gab es auch einen Liveauftritt von Clara’s Voices.  (Foto: P. Gräber – Emscherblog.de)

Die Bürgermeisterin hat Wort gehalten und heute eine große Party für Clara’s Voices als kleines Dankeschön für das überragende Auftreten des CSG-Schulchores beim WDR-Wettbewerb „Der beste Chor im Westen“ gegeben.

Eingeladen waren dazu heute Abend neben den Chormitgliedern auch Eltern, Angehörige und Unterstützer. Schulleiterin Andrea Helmig-Neumann outete sich zur Eröffnung als glühender Fan von Clara’s Voices: „Ihr habt mich absolut begeistert. Ich bin richtig stolz auf Euch.“  Clara’s Voices habe etwas geschafft, was keiner der anderen Chöre geschafft hat: „Ihr habt uns das Gefühl einer großen Gemeinschaft gegeben.“ Ob Väter, Mütter, Geschwister, Mitschüler, Freunde zu Hause oder in Köln – sie alle hätten gemeinsam mitgefiebert.  „Dafür danke ich Euch.“

Bürgermeisterin zeigt Backstage-Film vom Finale

Auch Bürgermeisterin Ulrike Drossel, die zum Finale in der großen Fangemeinschaft mitgereist war, zeigte sich noch immer begeistert. „Ich schon vor der Entscheidung gesagt: Egal, wie es ausgeht – für mich seid ihr bereits alle die Gewinner.“ Das CSG und sein Schulchor liege nicht nur ihr, sondern „allen politischen Parteien im Gemeinderat sehr am Herzen“, versicherte die Bürgermeisterin.

Im Backstage beim großen Finale in Köln hatte Ulrike Drossel einen etwa 15-minütigen Film gedreht, der sehr gut die „unvergleichliche Stimmung“ bei der Endausscheidung des Chorwettbewerbs zeigte. „Dieser Abend ist mir unvergesslich“, so die Bürgermeisterin. Nach der kurzen Begrüßung durch die Schulleiterin und Bürgermeisterin wurde dieser Film gezeigt.

Anschließend durften sich dann alle, die mit Clara’s Voices in Köln dabei waren, in das Goldene Buch der Gemeinde Holzwickede eintragen. Selbstverständlich gab es danach auch noch einen Auftritt von Clara’s Voices.

Doch danach war der offizielle Teil beendet und die Party durfte endlich richtig steigen.

Die Mitglieder von Clara's Voice und alle, die beim Finale in Köln dabei waren, durften sich ins Goldene Buch der Gemeinde eintragen. (Foto: P. Gräber - Emscherblog.de)

Chorleiter Jochen Weichert (M.), die Mitglieder von Clara’s Voices und alle, die beim Finale in Köln dabei waren, durften sich ins Goldene Buch der Gemeinde eintragen. (Foto: P. Gräber – Emscherblog.de)

Print Friendly, PDF & Email
visage

Dipl.-Journalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.