Lichtendorfer Straße: Unfall unter Alkohol- und Drogeneinwirkung

(ots) — Anwoh­ner der Lich­ten­dor­fer Stra­ße wur­den heu­te am frü­hen Kar­frei­tag­mor­gen (30. März) gegen 03.35 Uhr durch den Lärm eines PKW geweckt.

Die­ser war der­ar­tig über den Kreis­ver­kehr Unna­er Stra­ße gesem­melt, dass er erheb­lich beschä­digt mit vier plat­ten Rädern auf der Lich­ten­dor­fer Stra­ße lie­gen blieb. Die hin­zu geru­fe­nen Poli­zei­be­am­ten stell­ten fest, dass der 38-jäh­ri­ge Fah­rer des Wagens erheb­lich unter dem Ein­fluss von Alko­hol und ande­ren berau­schen­den Mit­teln stand. Eine Durch­su­chung ergab, dass er gerin­ge Men­gen ille­ga­ler Dro­gen mit sich führ­te. Dem Mann aus Iser­lohn wur­den in der Poli­zei­wa­che Unna eine Blut­pro­be und sein Füh­rer­schein abge­nom­men.

Da der abge­stell­te Unfall­wa­gen eine Unfall­ge­fahr für Rad­fah­rer dar­stell­te und der Fahr­zeug­hal­ter nicht selbst für eine Abho­lung sor­gen konn­te, wur­de von der Poli­zei ein Abschlepp­un­ter­neh­men beauf­tragt.

 

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.