Verkehrsunfall auf der Chaussee mit einer leichtverletzten Person

(ots) – Upp­sala… dachte sich ver­mut­lich auch ein in sel­bigem Ort in Schweden woh­nender 32 Jäh­riger, als er am Dienstag (1. Mai) gegen 7.10 Uhr auf der Chaussee einen Ver­kehrs­un­fall ver­ur­sachte.

Der 32-Jäh­rige war in Rich­tung Holzwickede unter­wegs und verlor in Höhe der Haus­nummer 178a die Kon­trolle über seinen PKW. Mög­li­cher­weise auf Grund eines Sekun­den­schlafes kam er nach rechts von der Fahr­bahn ab und prallte auf einen geparkten PKW. Durch die Wucht des Auf­pralls wurde dieser noch auf einen wei­teren, davor­ste­henden PKW geschoben.

Der Leih­wagen des 32-Jäh­rigen erlitt einen Total­schaden. Er selbst wurde zur Unter­su­chung in ein Kran­ken­haus gebracht. Ins­ge­samt wird der Sach­schaden auf etwa 28 500 Euro geschätzt.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.