Verkehrsampeln werden umgestellt: Längere Grünphasen für Fußgänger

Die Verkehrsampel auf der Bahnhofstraße wird umgestellt: Rechtsabbieger müssen künftig bei Rot haklten, wenn, Fußgänger Grün angefordert habe, (Foto;: Peter Gräber)

Die Verkehrsampel an der Bahnhofstraße wird umgestellt: Rechtsabbieger bekommen künftig Rotlicht gezeigt, wenn Fußgänger für sich Grün anfordern. (Foto: Peter Gräber)

Darauf werden sich die Autofahrer und Fußgänger wohl erst gewöhnen müssen: Die Verkehrsampel an der Kreuzung Bahnhof- und Hauptstraße wird umgestellt. Verkehrsteilnehmer, die von der Bahnhofstraße nach rechts in die Unterführung abbiegen wollen, bekommen dort künftig Rotlicht gezeigt, wenn Fußgänger für sich Grün anfordern. Bislang gibt es dort für Rechtsabbieger lediglich ein blinkendes gelbes Signal, das nicht zum Halten verpflichtet. Fordern Fußgänger kein Grün an, bleibt das blinkende Gelblicht wie bisher erhalten.

Die Umstellung erfolgt im Zuge eines „Ertüchtigungsprogrammes Lichtzeichenanlagen“, wie die Verwaltung im jüngsten Verkehrsausschuss mitteilte.  Im Zuge dieses Programmes werden derzeit auch die Querungszeiten für Fußgänger an allen Verkehrsampeln im Gemeindegebiet verlängert. Etliche Lichtzeichenanlagen sind bereits umgestellt worden, andere werden es in den nächsten Tagen und Wochen noch. Im Zuge der Umstellung wird auch die Fußgängerampel an der Hauptstraße vor der Aloysiusschule mit neuer LED-Technik ausgestattet.

 

Print Friendly, PDF & Email
visage

Dipl.-Journalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.