Verein Annur sagt Veranstaltung mit Salafistenprediger ab

Der Kul­tur- und Bil­dungsvere­in Annur e.V. hat die im Jan­u­ar geplante Ver­anstal­tung mit dem Salafis­ten­predi­ger Mar­cel Krass abge­sagt, wie aus ein­er Mit­teilung des Vere­insvor­standes her­vorge­ht.

Nach dem Bericht im Emscherblog hat­ten sich der Vere­insvor­stand gestern (25. Dezem­ber) mit dem Iman des Vere­ins zusam­menge­set­zt und danach entsch­ieden, den umstrit­te­nen diese Entschei­dung getriff3en. anschließend eine Mit­teilung an den umstrit­te­nen Ref­er­enten wieder auszu­laden.

In der Mit­teilung des Vere­insvor­standes an den Emscherblog dazu heißt es: „Nach­dem Sie uns auf gewisse Punk­te bezüglich der Per­son (Krass) aufmerk­sam gemacht haben, sind wir zu dem Entschluss gekom­men, die Ver­anstal­tung abzusagen. Nach einem Meet­ing mit unserem Imam ist die Entschei­dung sofort gefall­en diese Ver­anstal­tung zu annul­lieren. Unser Vere­in ste­ht für Frieden, Offen­heit und Barmherzigkeit. Wir sind keine Sym­pa­thisan­ten von gewal­to­ri­en­tierten Charak­teren.“

Auch von der Face­book-Seite des Vere­ins  ist die  angekündigte Ver­anstal­tung mit Mar­cel Krass inzwis­chen gelöscht wor­den.

Print Friendly, PDF & Email
visage

Dipl.-Journalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.