Uta Rotermund beim Kaffeeklatsch des HSC zu Gast

Uta Rotermund ist im November beim HSC-Kaffeeklatsch zu Gast. (Foto: HSC)

Gib mich die Kirsche: Uta Rotermund ist im November beim HSC-Kaffeeklatsch zu Gast. (Foto: HSC)

„Turne bis zur Urne !“ Uta Rotermund musste nicht erst 50 werden, um diesen Satz umzusetzen. Scharfzüngigkeit und Schnelligkeit sind das Markenzeichen der ehemaligen ARD-Journalistin, die am Samstag, 11. November, beim HSC-Kaffeeklatsch zu Gast ist.

Mit Rio Reiser, dem Frontmann der legendären Band Ton-Steine-Scherben, stand sie auf der Bühne. Für den WDR in Köln hob sie die Hörfunksendung für Kinder „Lilipuz“ aus der Taufe.

In „Pizza Colonia“ agierte sie als Gattin des unvergessenen Schimanski-Assistenten Thanner, Eberhard Feik, und in der TV-Sendung „Liebe Sünde“ klärte sie die Nation auf. Uta Rotermund ist Schauspielerin, Autorin und Kabarettistin.

Ihr Motto lautet: „Mach mit mir, was ich will!“ Uta Rotermund gilt als echte Perle des Reviers, deren Mantra „Lache und erwache!“ selbst gestandenen Ettiket – und Würdenträgern den Weg aus geistiger Umnachtung gewiesen hat.

Am Samstag (11. November) ist Uta Rotermund zu Gast beim Holzwickeder Sport Club und wird auf dem legendären HSC-Kaffeeklatsch Ihr Sportprogramm vorstellen. Der Vorverkauf der Eintrittskarten beginnt ab Mitte September.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.