Uta Rotermund beim Kaffeeklatsch des HSC zu Gast

Uta Rotermund ist im November beim HSC-Kaffeeklatsch zu Gast. (Foto: HSC)

Gib mich die Kir­sche: Uta Roter­mund ist im Novem­ber beim HSC-Kaf­fee­klatsch zu Gast. (Foto: HSC)

Tur­ne bis zur Urne !“ Uta Roter­mund muss­te nicht erst 50 wer­den, um die­sen Satz umzu­set­zen. Scharf­zün­gig­keit und Schnel­lig­keit sind das Mar­ken­zei­chen der ehe­ma­li­gen ARD-Jour­na­li­stin, die am Sams­tag, 11. Novem­ber, beim HSC-Kaf­fee­klatsch zu Gast ist.

Mit Rio Rei­ser, dem Front­mann der legen­dä­ren Band Ton-Stei­ne-Scher­ben, stand sie auf der Büh­ne. Für den WDR in Köln hob sie die Hör­funk­sen­dung für Kin­der „Lili­puz“ aus der Tau­fe.

In „Piz­za Colo­nia“ agier­te sie als Gat­tin des unver­ges­se­nen Schiman­ski-Assi­sten­ten Than­ner, Eber­hard Feik, und in der TV-Sen­dung „Lie­be Sün­de“ klär­te sie die Nati­on auf. Uta Roter­mund ist Schau­spie­le­rin, Auto­rin und Kaba­ret­ti­stin.

Ihr Mot­to lau­tet: „Mach mit mir, was ich will!“ Uta Roter­mund gilt als ech­te Per­le des Reviers, deren Man­tra „Lache und erwa­che!“ selbst gestan­de­nen Etti­ket — und Wür­den­trä­gern den Weg aus gei­sti­ger Umnach­tung gewie­sen hat.

Am Sams­tag (11. Novem­ber) ist Uta Roter­mund zu Gast beim Holzwicke­der Sport Club und wird auf dem legen­dä­ren HSC-Kaf­fee­klatsch Ihr Sport­pro­gramm vor­stel­len. Der Vor­ver­kauf der Ein­tritts­kar­ten beginnt ab Mit­te Sep­tem­ber.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.