Urlaubsgurus beraten Reiseschnäppchen-Jäger auch persönlich im Eco Port

Das Team der Urlaubsgurus berät Interessierte auch persönlich vor Ort inm Eco Port von Holzwickede. (Foto: UNIQ)

Das Team der Urlaubs­gu­rus berät Inter­es­sier­te nicht nur online, son­dern auch per­sön­lich vor Ort im Eco Port von Holzwicke­de. (Foto: UNIQ)

Die Reso­nanz ist über­wäl­ti­gend – und der Erfolg gibt der kurio­sen Idee Recht. Urlaubsguru.de ist ab sofort nicht nur online für alle Lese­rin­nen und Leser da, son­dern das Team hilft auch off­line beim Fin­den der per­fekt pas­sen­den Urlaubs­rei­se. Dafür öff­nen die krea­ti­ven Rei­se-Freaks um die bei­den Grün­der Dani­el Krahn und Dani­el Marx ihre Büro­räu­me am Rhen­us Platz 2 in Holzwicke­de, gegen­über des Dort­mun­der Flug­ha­fens, nun auch für Besu­cher.

Eigent­lich haben wir nur aus einer Not eine Tugend gemacht – und damit sind wir sehr erfolg­reich“, ver­ra­ten die bei­den Jung­un­ter­neh­mer. Denn die Fir­men­adres­se der Urlaubs­gu­ru-Macher sei ja kein Geheim­nis gewe­sen, „und immer wie­der kamen Leu­te zu uns, die sich vor Ort bera­ten las­sen woll­ten. Wir haben nie jeman­den weg geschickt – son­dern auch off­line stets gehol­fen. Aber im Groß­raum­bü­ro konn­te man den Besu­chern ja nicht wirk­lich gerecht wer­den.“

Beratung zwischen Palmen, Surfbrett an der Strandbar

Seit Anfang Febru­ar die­ses Jah­res ist der Besu­cher-Bereich im Urlaubs­gu­ru-Haupt­quar­tier nun ein­ge­rich­tet. Zwi­schen Pal­men, Surf­brett, Glo­bus und einem pit­to­res­ken Strand­bar-Arbeits­be­reich gehen nun die Mit­ar­bei­ter von Urlaubsguru.de auf die Jagd nach pas­sen­den Schnäpp­chen. „Die­ser Ser­vice kommt vor allem bei denen gut an, die zwar wis­sen, dass es im Netz gün­sti­ge Rei­se-Schnäpp­chen gibt, die sich aber trotz­dem die Online-Buchung nicht zutrau­en“, berich­ten Dani­el Krahn und Dani­el Marx. „Auch an die­ser Stel­le lässt der Urlaubs­gu­ru sei­ne treu­en Lese­rin­nen und Leser nicht allein und bie­tet so eine per­fek­te Ver­bin­dung zwi­schen Online- und Off­line-Welt an.“

Wir sind auch hier nicht der direk­te Ver­trags­part­ner unse­rer Besu­cher. Es sind nicht unse­re Kun­den, son­dern wir ver­mit­teln nur zwi­schen ihnen und einem Online-Rei­se­bü­ro. So blei­ben wir unab­hän­gig und han­deln stets im Inter­es­se unse­rer Besu­cher“

Dani­el Krahn, Mit­grün­b­der von Urlausbguru.de

Doch auch bei einem per­sön­li­chen Besuch ändert sich an der Stel­lung der Rei­se-Exper­ten von Urlaubsguru.de nichts: „Wir sind auch hier nicht der direk­te Ver­trags­part­ner unse­rer Besu­cher. Es sind nicht unse­re Kun­den, son­dern wir ver­mit­teln nur zwi­schen ihnen und einem Online-Rei­se­bü­ro. So blei­ben wir unab­hän­gig und han­deln stets im Inter­es­se unse­rer Besu­cher“, erklärt das Duo. Die ersten Besu­cher, die übri­gens auf beque­men Flug­zeug-Sit­zen Platz neh­men, freu­en sich sehr über den Ser­vice. „Ich ken­ne eure Inter­net­sei­te schon lan­ge und ver­fol­ge auch bei Face­book, was ihr so macht. Dass ich euch jetzt auch per­sön­lich tref­fen kann, ist der abso­lu­te Wahn­sinn“, sagt Edith J., die eine Rei­se nach Spa­ni­en gebucht hat. Sil­ke und Tho­mas K. haben sich für Grie­chen­land ent­schie­den und fan­den die „Bera­tung vor Ort echt erst­klas­sig!“ Dut­zen­de Inter­es­sen­ten haben sich schon bera­ten las­sen und jeden Tag wer­den es mehr.

Wer die Anrei­se zu dem Büro, das sich gegen­über des Dort­mun­der Flug­ha­fens befin­det, scheut, der kann auch im Rei­se­bü­ro 2.0 oben rechts auf Urlaubsguru.de die Schnäpp­chen-Recher­che star­ten. Ob City-Trip oder Stand­ur­laub, ob Win­ter-Sport oder Well­ness-Wochen­en­de – an die­ser Stel­le gehen die Rei­se-Freaks von Urlaubsguru.de auf die Suche nach indi­vi­du­el­len Rei­se-Schnäpp­chen.

Print Friendly, PDF & Email
visage

Dipl.-Journalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.