Urlaubsgurus beraten Reiseschnäppchen-Jäger auch persönlich im Eco Port

Das Team der Urlaubsgurus berät Interessierte auch persönlich vor Ort inm Eco Port von Holzwickede. (Foto: UNIQ)

Das Team der Urlaubs­gurus berät Inter­es­sierte nicht nur online, son­dern auch per­sön­lich vor Ort im Eco Port von Holzwickede. (Foto: UNIQ)

Die Reso­nanz ist über­wäl­ti­gend – und der Erfolg gibt der kuriosen Idee Recht. Urlaubsguru.de ist ab sofort nicht nur online für alle Lese­rinnen und Leser da, son­dern das Team hilft auch off­line beim Finden der per­fekt pas­senden Urlaubs­reise. Dafür öffnen die krea­tiven Reise-Freaks um die beiden Gründer Daniel Krahn und Daniel Marx ihre Büro­räume am Rhenus Platz 2 in Holzwickede, gegen­über des Dort­munder Flug­ha­fens, nun auch für Besu­cher.

Eigent­lich haben wir nur aus einer Not eine Tugend gemacht – und damit sind wir sehr erfolg­reich“, ver­raten die beiden Jung­un­ter­nehmer. Denn die Fir­men­adresse der Urlaubs­guru-Macher sei ja kein Geheimnis gewesen, „und immer wieder kamen Leute zu uns, die sich vor Ort beraten lassen wollten. Wir haben nie jemanden weg geschickt – son­dern auch off­line stets geholfen. Aber im Groß­raum­büro konnte man den Besu­chern ja nicht wirk­lich gerecht werden.“

Beratung zwischen Palmen, Surfbrett an der Strandbar

Seit Anfang Februar dieses Jahres ist der Besu­cher-Bereich im Urlaubs­guru-Haupt­quar­tier nun ein­ge­richtet. Zwi­schen Palmen, Surf­brett, Globus und einem pit­to­resken Strandbar-Arbeits­be­reich gehen nun die Mit­ar­beiter von Urlaubsguru.de auf die Jagd nach pas­senden Schnäpp­chen. „Dieser Ser­vice kommt vor allem bei denen gut an, die zwar wissen, dass es im Netz gün­stige Reise-Schnäpp­chen gibt, die sich aber trotzdem die Online-Buchung nicht zutrauen“, berichten Daniel Krahn und Daniel Marx. „Auch an dieser Stelle lässt der Urlaubs­guru seine treuen Lese­rinnen und Leser nicht allein und bietet so eine per­fekte Ver­bin­dung zwi­schen Online- und Off­line-Welt an.“

Wir sind auch hier nicht der direkte Ver­trags­partner unserer Besu­cher. Es sind nicht unsere Kunden, son­dern wir ver­mit­teln nur zwi­schen ihnen und einem Online-Rei­se­büro. So bleiben wir unab­hängig und han­deln stets im Inter­esse unserer Besu­cher“

Daniel Krahn, Mit­grün­bder von Urlausbguru.de

Doch auch bei einem per­sön­li­chen Besuch ändert sich an der Stel­lung der Reise-Experten von Urlaubsguru.de nichts: „Wir sind auch hier nicht der direkte Ver­trags­partner unserer Besu­cher. Es sind nicht unsere Kunden, son­dern wir ver­mit­teln nur zwi­schen ihnen und einem Online-Rei­se­büro. So bleiben wir unab­hängig und han­deln stets im Inter­esse unserer Besu­cher“, erklärt das Duo. Die ersten Besu­cher, die übri­gens auf bequemen Flug­zeug-Sitzen Platz nehmen, freuen sich sehr über den Ser­vice. „Ich kenne eure Inter­net­seite schon lange und ver­folge auch bei Face­book, was ihr so macht. Dass ich euch jetzt auch per­sön­lich treffen kann, ist der abso­lute Wahn­sinn“, sagt Edith J., die eine Reise nach Spa­nien gebucht hat. Silke und Thomas K. haben sich für Grie­chen­land ent­schieden und fanden die „Bera­tung vor Ort echt erst­klassig!“ Dut­zende Inter­es­senten haben sich schon beraten lassen und jeden Tag werden es mehr.

Wer die Anreise zu dem Büro, das sich gegen­über des Dort­munder Flug­ha­fens befindet, scheut, der kann auch im Rei­se­büro 2.0 oben rechts auf Urlaubsguru.de die Schnäpp­chen-Recherché starten. Ob City-Trip oder Stand­ur­laub, ob Winter-Sport oder Well­ness-Wochen­ende – an dieser Stelle gehen die Reise-Freaks von Urlaubsguru.de auf die Suche nach indi­vi­du­ellen Reise-Schnäpp­chen.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.