Urlaubsguru geben hitzefrei für alle 127 Angestellten

Die Urlaubsgurus machten ihren Namen alle ERhren und gaben allen Mitarbveitern heute ab 14 Uhr zhitzfrei. (Foto: Urlaubsgurus.de)

Die Urlaubs­gu­rus mach­ten ihren Namen heu­te alle Ehre und gaben allen 127 Ange­stell­ten heu­te ab 14 Uhr hit­ze­frei. (Foto: Urlaubsgurus.de)

Wenn da mal bloß kein Neid auf­kommt: Der rasan­te Tem­pe­ra­tur­an­stieg, qua­si von gestern auf heu­te, hat die Grün­der von Urlaubsguru.de dazu ver­an­lasst, ihren 127 Ange­stell­ten heu­te (23.6.) ab 14 Uhr Hit­ze­frei zu geben – erst­mals in der noch jun­gen Fir­men­ge­schich­te des Unter­neh­mens.

Damit set­zen die Grün­der Dani­el Krahn und Dani­el Marx die Ori­en­tie­rung des Start­ups an Zufrie­den­heit und Gesund­heit der Mit­ar­bei­ter kon­se­quent fort. Die Anstel­lung einer Feel­good Mana­ge­rin, aber auch zahl­rei­che Gra­tis-Ange­bo­te wie Geträn­ke, Obst, Yoga-Stun­den, Sport-Events, Anti-Rauch-Kur­se und mehr bele­gen, dass bei der UNIQ GmbH der Mensch im Mit­tel­punkt steht.

Bei so einer Ent­schei­dung ach­ten wir nicht auf die Kosten – son­dern auf das Wohl unse­rer Mit­ar­bei­ter.“

Dani­el Krahn und Dani­el Marx, Grün­der der NIQ GmbH

Die Kosten die­ser Maß­nah­me sind kaum zu bezif­fern, weil es bei der UNIQ GmbH fle­xi­ble Arbeits­zei­ten gibt. Man müss­te prak­tisch minu­ten­ge­nau berech­nen, wie lan­ge die Mit­ar­bei­ter schon anwe­send sind und die geschenk­ten Stun­den mit indi­vi­du­el­lem Stun­den­lohn mul­ti­pli­zie­ren. „Das machen wir nicht. Bei so einer Ent­schei­dung ach­ten wir nicht auf die Kosten – son­dern auf das Wohl unse­rer Mit­ar­bei­ter“, sagen Krahn und Marx.

Die Leser von Urlaubsguru.de wer­den von die­ser mit­ar­bei­ter­freund­li­chen Rege­lung kaum etwas bemer­ken. Denn Rei­se­schnäpp­chen und Bei­trä­ge im Rei­se­ma­ga­zin sowie Postings auf Face­book (und ande­ren Soci­al Media-Kanä­len) wer­den wie gewohnt erschei­nen. Sie sind zeit­lich genau geplant und ent­spre­chend vor­pro­du­ziert.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.