Unfall mit drei Pkw auf Massener Straße: Zwei Verletzte

Der Löschzug 1 der Frei­willi­gen Feuer­wehr der Gemeinde Holzwickede wurde heute (12. Mai) gegen 11.30 Uhr zu einem Verkehrsun­fall auf der Massen­er Straße alarmiert. 

Auf der Massen­er Straße im Abschnitt zwis­chen der Mon­tan­hy­draulik- und Jahn­straße waren zwei Fahrzeuge frontal zusam­mengestoßen. Außer­dem wurde ein drittes Fahrzeug leicht beschädigt. Eine Frau und zwei Kinder in dem leicht beschädigten Pkw wur­den nicht ver­let­zt. Ein junger Mann und eine eine ältere Dame, die am Steuer der bei­den anderen Fahrzeuge gesessen hat­ten, mussten am Unfal­lort medi­zinisch ver­sorgt wer­den. Über die schwere ihrer Ver­let­zun­gen liegen keine weit­eren Infor­ma­tio­nen vor.

Wie Feuer­wehr-Sprech­er Mar­co Schäfer erk­lärt, waren noch vor dem Ein­tr­e­f­fen der Feuer­wehr Ers­thelfer mit Feuer­wehrerfahrung am Unfal­lort, die bei der Bergung der Per­so­n­en aus den Fahrzeu­gen halfen. Die Ein­satzkräfte des Löschzuges 1 sicherten nach ihrem Ein­tr­e­f­fen die Straße ab und halfen bei der Betreu­ung der Unfal­lopfer.

Update v. 13. Mai: Nach Infor­ma­tio­nen der Polizei wur­den die bei­den ver­let­zten Per­so­n­en, darunter eine 70-jährige Holzwicked­erin, zur weit­eren ärztlichen Behand­lung einem Kranken­haus zuge­führt. Der Sach­schaden wird auf ins­ge­samt ca. 13 500 Euro geschätzt.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.