UKBS zeigt Herz für Kinder: Spende an den Kinderschutzbund Kreis Unna

Mit einer namhaften Spende unterstützt die Unnaer Kreis-Bau- und Siedlungsgesellschaft die Arbeit des Kreisverbandes Unna des Deutschen Kinderschutzbundes. Unser Bild zeigt (von links)  UKBS-Geschäftsführer Matthias Fischer, UKBS-Aufsichtsratsvorsitzenden Theodor Rieke, Kinderschutz-Therapeutin Henriette Schildberg und den Geschäftsführer des Kinderschutz-Kreisverbandes Unna, Frank Zimmer.  (Foto: UKBS)
Das Bild zeigt (von links) UKBS-Geschäfts­führer Mat­thias Fischer, UKBS-Auf­sichts­rats­vor­sit­zenden Theodor Rieke, Kin­der­schutz-The­ra­peutin Hen­ri­ette Schild­berg und den Geschäfts­führer des Kin­der­schutz-Kreis­ver­bandes Unna, Frank Zimmer. (Foto: E. Tei­mann – UKBS )

Ein Herz für Kinder zeigt die Unnaer Kreis-Bau- und Sied­lungs­ge­sell­schaft (UKBS). Die Ver­ant­wort­li­chen nutzten die Weih­nachts­zeit, um mit einer nam­haften Spende (5.000 Euro) die wich­tige Arbeit des Kin­der­schutz­bundes im Kreis Unna nach­haltig zu för­dern.

Gemeinsam über­reichten der Vor­sit­zende des Auf­sichts­rates, Theodor Rieke aus Holzwickede, und Geschäfts­führer Mat­thias Fischer dazu sym­bo­li­schen einen Scheck mit dem auf­ge­druckten Betrag an den Geschäft­führer des Kreis­ver­bandes, Dipl. Päd­agogen Frank Zimmer, und die The­ra­peutin Hen­ri­ette Schild­berg.

Dabei hob Fischer hervor, dass das kom­mu­nale Woh­nungs­un­ter­nehmen bereits seit Jahren die Lob­by­ar­beit für Kinder und Jugend­liche för­dere. Zuletzt seien es die Kin­der­ta­ges­stätten gewesen, jetzt wolle man den Kin­der­schutz­bund in seiner Arbeit finan­ziell unter­stützen und för­dern.

Kinder und Jugend­liche sind unsere Zukunft“, erklärte der UKBS-Geschäfts­führer und wies gleich­zeitig auf die viel­fäl­tigen Aktionen seines Unter­neh­mens für junge Men­schen und Fami­lien hin. Auf­sichts­rats-Vor­sit­zender Theodor Rieke wür­digte den kreis­weiten Ein­satz des Kin­der­schutz­bundes und zeigte sich über­zeugt davon, „dass diese Spende hier gut ange­legt ist“.

Die Unnaer Kreis-Bau- und Sied­lungs­ge­sell­schaft (UKBS) hat in Holzwickede 184 Woh­nungen in ihrem Besitz und baut im kom­menden Jahr die neue Kin­der­ta­ges­stätte im Emscher­park.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.