TSG Unna hat strammste Waden

Nach über sieben Stunden Spielen stand mit der TSG Unna der Sieger beim Turnier der Strammen Jungs der Spielvereinigung Holzwickede fest.  (Foto: privat)

Nach über sie­ben Stun­den Spie­len stand mit der TSG Unna der Sie­ger beim Tur­nier der Stram­men Jungs der Spiel­ver­ei­ni­gung Holzwicke­de fest. (Foto: pri­vat)

Wer nach sie­ben Stun­den bei einem Fuß­ball­tur­nier ganz oben auf dem Sie­ger­trepp­chen steht, der kann zu Recht stolz auf das Gelei­ste­te sein. Beim Hob­by­fuß­ball­tur­nier der Stram­men Jungs der Spiel­ver­ei­ni­gung Holzwicke­de am Don­ners­tag im Mon­tan­hy­drau­lik-Sta­di­on hat­te die TSG Unna am Abend im rei­nen Unna­er Fina­le gegen Lat­ten­schuss Unna das bes­se­re Ende für sich.

Erstmals auch Torwandschießen

Drit­ter wur­de die tür­ki­sche Aus­wahl Oto­man aus Dort­mund vor den Natu­ral Born Kickers, einer Aus­wahl aus ehe­ma­li­gen Spie­lern von Jugend­mann­schaf­ten der Spiel­ver­ei­ni­gung und SG Holzwicke­de. Die Stram­men Jungs, zum Groß­teil bestehend aus aktu­el­len oder ehe­ma­li­gen Nach­wuchs­trai­nern, hat­ten den Wett­be­werb, der auf zwei Klein­fel­dern auf dem Haupt­platz des Mon­tan­hy­drau­lik-Sta­di­ons aus­ge­tra­gen wur­de, wie­der unter das Mot­to „Rein mit die Kir­sche“ gestellt. Der Aus­rich­ter erwies sich als guter Gast­ge­ber. Bereits nach der Vor­run­de konn­te sich das Team um die Bewir­tung der bei bestem Wet­ter erschie­ne­nen zahl­rei­chen Zuschau­er im Sta­di­on­rund küm­mern. Ein Tor hat­te den Stram­men Jungs zum Ein­zug in die K.o-Runde gefehlt. Auch der Titel­ver­tei­di­ger, Schien­bein Heng­sen, schied früh in der K.o-Runde aus. Die ins­ge­samt 14 Mann­schaf­ten kamen neben Holzwicke­de und Unna aus Soest, Schwelm und dem Ruhr­ge­biet.

Erst­mals aus­ge­tra­gen wur­de auch ein Tor­wand­schie­ßen. Hier erwies sich Patrick Johann als treff­si­cher. Er nahm dafür ein Tri­kot mit den Ori­gi­nal-Unter­schrif­ten der Spie­ler des FC St. Pau­li mit nach Hau­se.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.