Treffpunkt Villa feiert Sommerfest bei echtem Kaiserwetter

Sommerfest_Villa (1)

Das Sommerfest des Treffpunkts Villa war bei strahlendem Sonnenschein von der Eröffnung um 14 Uhr an bis zum Abend sehr gut besucht. (Foto: Peter Gräber)

Bereits im dritten Jahr in Folge hatte der Treffpunkt Villa mit dem Wetter Glück und konnte heute sein Sommerfest wieder bei strahlendem Sonnenschein feiern. „Dabei hatten wir bis gestern noch arge Bedenken“, meint Villa-Leiter Ralf Neumann. „Denn es war Regen und ein Gewitter angesagt.“

Aus diesem Grund fand das Sternschnuppen-Theater auch in der Villa statt und nicht draußen im Garten. Umso schöner, wenn das Wetter nicht auf die Meteorologen hört und so wie heute beim Sommerfest mitspielt. Auf dem Vorplatz der Villa hatten die Josef-Reding-Schule und weitere Kooperationspartner ihre Stände aufgebaut. Auf den Biergarten-Garnituren dazwischen gab es nach der Eröffnung um 14 Uhr kaum noch einen freien Platz zu finden. An den Ständen ringsum wurden Eis, Crêpes, Kuchen, Leckeres vom Grill und natürlich Kaffee und alkoholfreie Getränke angeboten.

Sternschnuppen-Theater spielt „Paul im Reisefieber“

Für die Kinder  gab es eine große Hüpfburg. Das Spielmobil sorgte für Unterhaltung und auf der asphaltierten Spielfläche rutschten die Kleinsten mit Bobby-Cars herum und die größeren Kinder fuhren Kettcar oder Fahrrad oder übten sich im schattigen Garten der Villa beim Kistenklettern.

Wie immer sehr gut besucht ware natürlich auch der nahe Spielplatz mit dem Zechen-Spielturm an der Villa. Gleich nebenan wurde die Streetsoccer-Anlage eifrig genutzt. Und auch die Freiwillige Feuerwehr der Gemeinde war mit einem Fahrzeug angerückt. Nimmermüde Feuerwehrmänner beantworteten alle neugierigen Fragen der  interessierten Kinder zur Ausrüstung und Arbeit der Feuerwehr.

Bevor das Sternschnuppen-Theater ab 15 Uhr in der Villa das Stück „Paul im Reisefieber“ aufführte, begrüßten Bürgermeisterin Ulrike Drossel und Kreis-Jugenddezernt Torsten Göpfert die kleinen und großen Besucher des Sommerfestes.

Print Friendly, PDF & Email
visage

Dipl.-Journalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.