Treffen der Ehrenamtlichen der Initiative „Willkommen in Holzwickede“

Eine erfreu­liche Reso­nanz fand die Ein­la­dung zu einem gemüt­li­chen Abend der Initia­tive „Will­kommen in Holzwickede“ am Mitt­woch (25.1.) voriger Woche.

Es waren viele Ehren­amt­liche gekommen, die sich schon lange und regel­mäßig in der Flücht­lings­in­itia­tive in Holzwickede ein­setzen. In unge­zwun­gener Form und einmal ohne Tagesor­dung wurden Erleb­nisse, Erfah­rungen und Kennt­nisse aus­ge­tauscht. Zugleich war ein per­sön­li­ches Ken­nen­lernen und Ver­netzen mög­lich. Denn außer den alten „Hasen“ gab es auch neue Gesichter, die erste Kon­takte suchten.

Als beson­dere Gäste waren Ina Raven­schlag vom Kom­mu­nalen Inter­gra­ti­ons­zen­trum, Ste­fanie Meier, Aus­schuss­vor­sit­zende für Soziales und Pfarrer Mid­de­lanis zu begrüßen. Die Vor­stel­lungs­runde machte deut­lich, wie viel­fältig und umfang­reich die Auf­gaben der Initia­tive sind.

Das nächste Arbeits­treffen findet am Mitt­woch, 8. Februar, 19.30 Uhr, im Alois-Gemmeke-Haus statt.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.