Traumhochzeit im Montanhydraulik-Stadion

 

Traumhochzeit im Montanhydraulik-Stadion mit Jaqueline Riedel und Mathias Riedel.

Traumhochzeit im Mon­tan­hy­draulik-Sta­dion mit Jaque­line Riedel und Math­ias Riedel.

Ihren ganz pri­vat­en Voll­tr­e­f­fer haben Jaque­line Riedel, geborene Maier,  und Math­ias Riedel gelandet. Sie gaben sich am Sam­sta­gnach­mit­tag im ehrwürdi­gen Holzwicked­er Mon­tan­hy­draulik-Sta­dion im Mit­telkreis das Ja-Wort.

Der Anstoß in die Ehe erfol­gte für die Haus­meis­terin der Sportan­lage und Math­ias Riedel, bei­des die guten See­len der Spielvere­ini­gung Holzwickede, vor gut gefüll­ten Sta­dion-Rän­gen. Die fast ein­stündi­ge Zer­e­monie war die jed­er Eröff­nungs­feier eines großen Fußball­spek­takels würdig. Es gab schöne Ansprachen und beste Wün­sche, Grat­u­la­tions­ban­ner auf der Tribüne und sog­ar weiße Tauben stiegen in den Him­mel auf. Eben eine tolle Mai­hochzeit auf’m Platz im Sta­dion.

Bere­its am Fre­itagabend wurde gepoltert wo son­st auch nur Train­er laut­stark poltern – natür­lich auch in der Holzwicked­er Are­na. Dort grat­ulierten neben Fam­i­lie, Fre­un­den und Bekan­nten auch Spiel­er und Ver­ant­wortliche der Spielvere­ini­gung Holzwickede.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.