Traumhochzeit im Montanhydraulik-Stadion

 

Traumhochzeit im Montanhydraulik-Stadion mit Jaqueline Riedel und Mathias Riedel.

Traum­hoch­zeit im Mon­tan­hy­drau­lik-Sta­di­on mit Jaque­line Rie­del und Mathi­as Rie­del.

Ihren ganz pri­va­ten Voll­tref­fer haben Jaque­line Rie­del, gebo­re­ne Mai­er,  und Mathi­as Rie­del gelan­det. Sie gaben sich am Sams­tag­nach­mit­tag im ehr­wür­di­gen Holzwicke­der Mon­tan­hy­drau­lik-Sta­di­on im Mit­tel­kreis das Ja-Wort.

Der Anstoß in die Ehe erfolg­te für die Haus­mei­ste­rin der Sport­an­la­ge und Mathi­as Rie­del, bei­des die guten See­len der Spiel­ver­ei­ni­gung Holzwicke­de, vor gut gefüll­ten Sta­di­on-Rän­gen. Die fast ein­stün­di­ge Zere­mo­nie war die jeder Eröff­nungs­fei­er eines gro­ßen Fuß­ball­spek­ta­kels wür­dig. Es gab schö­ne Anspra­chen und beste Wün­sche, Gra­tu­la­ti­ons­ban­ner auf der Tri­bü­ne und sogar wei­ße Tau­ben stie­gen in den Him­mel auf. Eben eine tol­le Mai­hoch­zeit auf’m Platz im Sta­di­on.

Bereits am Frei­tag­abend wur­de gepol­tert wo sonst auch nur Trai­ner laut­stark pol­tern – natür­lich auch in der Holzwicke­der Are­na. Dort gra­tu­lier­ten neben Fami­lie, Freun­den und Bekann­ten auch Spie­ler und Ver­ant­wort­li­che der Spiel­ver­ei­ni­gung Holzwicke­de.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.