Training für 2. Hengser Highland-Games läuft auf Hochtouren

Haarstrangfest

Die 2. Hengser Highland-Games mit skurrilen Wettbewerben wie Handtaschenweitwurf finden auf dem Hof Erbstößer statt. (Foto: Peter Gräber)

Auf dem Hof Erbstößer an der Schwerter Straße wird wieder ein abwechslungsreiches Programm für die kleinen und großen Besucher angeboten.

Wohl wissend, dass das zweite Haarstrangfest bevorsteht, wird schon wieder fleißig auf der „Proba – Ranch“ trainiert und die Wurfgeräte auf ihre technische Sicherheit überprüft. Die Wurfweiten bleiben geheim und werden natürlich nicht verraten.

Am Samstag, 23. Juli, um 13 Uhr geht es los mit den „Hengser – Highland Games“ und skurrilen Wettkämpfen wie Gummistiefelweitwurf, Handtaschenwerfen, Treckerziehen, Baumstammweitwurf, Kuhmelken, Bierkastendrücken, und noch mehr…. Für die Kleinen wird wieder eine große Hüpfburg aufgestellt und es gibt Action-Spiele wie das Torwandschießen und Kuhmelken und vieles mehr.

Veranstalter des Haarstrangfestes sind in diesem Jahr der MGV „Eintracht“ Hengsen gemeinsam mit der Landjugend-Holzwickede, aber auch viele ortsansässige Vereine machen wieder mit.

Am Nachmittag um 15 Uhr tritt,unter der Leitung von Margot Albrecht der „Chor ohne Namen“ auf. Um 18 Uhr geht es weiter mit „Oldies but Goldies“ und der Band „Just4fun“. Gegen 21.30 Uhr im Dunkeln werden Ohrwürmer gemeinsam beim „Rudel-Mit-Sing-Spass“ gesungen. Der Text erscheint hierbei auf einer Leinwand, so dass jeder mitsingen kann.

  • Termin: Samstag, 23. Juli, ab 13 Uhr, Hof Erbstößer, Schwerter Straße
Print Friendly, PDF & Email
visage

Dipl.-Journalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.