Trägerverein „Seniorentreff“ begrüßt Gäste aus Voerde

Die stellvertretende Bürgermeisterin Monika Moelle begrüßte die Gäste aus Voerde beim gemeinsamen Kaffeetrinken in den Schloßstuben. (Foto: privat)

Die stell­ver­tre­tende Bür­ger­mei­sterin Monika Moelle begrüßte die Gäste aus Voerde beim gemein­samen Kaf­fee­trinken in den Schloß­stuben. (Foto: privat)

75 Teil­nehmer des Senio­ren­treffes Voerde besuchten am Mitt­woch (7.9.) den Holzwickeder Senio­ren­treff, zu dem seit einem Besuch der Holzwickeder in Voerde im November 2012 freund­schaft­liche Kon­takte bestehen. Bei herr­li­chem Son­nen­schein wurde in den Außen­an­lagen der „Schloß­stuben“ den Besu­chern aus Voerde Kaffee und Kuchen ser­viert. Die Holzwickedes stell­ver­trende Bür­ger­mei­sterin, Monika Mölle, begrüßte im Namen der Gemeinde Holzwickede die Besu­cher und hieß sie in der Emscher­ge­meinde herz­lich will­kommen.

Anschlie­ßend wurden die Außen­an­legen des Schlosses Opher­dicke besucht, bevor es dann zur Besich­ti­gung der Emscher­quelle ging. Leider konnte dem Wunsch vieler Teil­nehmer, fri­sches Wasser aus der Quelle mit­zu­nehmen, nicht ent­spro­chen werden.

In der Zwi­schen­zeit war das Ser­vice Team des Ver­eins damit beschäf­tigt, das Abend­essen für die Besu­cher vor­zu­be­reiten. Dies klappte bestens und die Gäste wurden mit freund­li­chen Worten an gedeckten und mit Blumen geschmückten Tischen in den Räum­lich­keiten der Begeg­nungs­stätte emp­fangen. Am spä­teren Abend ging es dann für die 75 Gäste nach Voerde zurück.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.