Trägerverein Senioren-Begegnungsstätte vor einem Neubeginn

Der Vor­stand des Trä­ger­ver­eins der Senioren-Begeg­nungs­stätte muss neu gewählt werden. Sechs Mit­glieder des alten Vor­standes (Foto), dar­unter auch der lang­jäh­rige Vor­sit­zende Karl Stadler (r.), kan­di­dieren nicht wieder. (Foto: privat)

Der Trä­ger­verein der Senioren-Begeg­nungs­stätte muss einen neuen Vor­stand wählen. Nachdem sich neben dem Vor­sit­zenden Karl Stadler wei­tere fünf Mit­glieder aus Alters­gründen aus der Mit­ar­beit im neun­köp­figen Vor­stand abge­meldet haben, steht der Verein prak­tisch vor einem Neu­start.

Die der­zeit 316 Ver­eins­mit­glieder haben nun am Samstag (1. April) ab 15 Uhr im Forum des Schul­zen­trums Holzwickede einen neuen Vor­stand zu wählen. Besu­cher sollten ein eigenes Kaf­fee­ge­deck mit­bringen.

Es war nicht ganz ein­fach, für die neu zu beset­zenden Posi­tionen Inter­es­senten zu gewinnen, was aber erfreu­li­cher­weise gelungen ist. Diese Damen und Herren stellen sich nun zur Wahl.

Die künf­tigen Vor­stands­mit­glieder richten an die Ver­eins­mit­glieder die Bitte, in mög­lichst großer Anzahl an der Ver­samm­lung und den darin ein­ge­bet­teten Wahlen teil­zu­nehmen.

  • Termin: Samstag, 1. April, 15 Uhr (Ein­lass 14.30 Uhr), Forum Schul­zen­trum, Opher­dicker Str. 44
Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.