Zartbitter-Theaterstück gibt Viertklässlern Tipps gegen Mobbing im Internet

Das Logo des Präventionstheaters Zartbitter e.V,. zum Stück. (Foto: Zartbitter)

Das Logo des Präven­tion­sthe­aters Zart­bit­ter e.V,. zum Stück. (Foto: Zart­bit­ter e.V.)

Der Arbeit­skreis Jugend­hil­fe und Schule in Holzwickede hat in den ver­gan­genen Jahren regelmäßig alle zwei Jahre das Präven­tion­sthe­ater Zart­bit­ter mit dem Stück „Click It“ zum The­ma Cyber­mob­bing für die Schüler der Josef-Red­ing-Schule Holzwickede und des Clara-Schu­mann-Gym­na­si­ums Holzwickede engagiert.

Hier­bei ist die Idee ent­standen, auch für Grund­schüler der Jahrgangsstufe vier aller vier örtlichen Grund­schulen zu diesem The­ma ein Präven­tion­sthe­ater zu engagieren, da die Nutzung der sozialen Net­zw­erke, wie u.a. Face­book auch bei jün­geren Schülern schon zum All­t­ag gehört und die Prob­leme auch hier schon The­ma sind.

Deshalb wird nun das Präven­tion­sthe­ater Zart­bit­ter am Dien­stag, 12. April, für die Viertk­lässler das Stück „Ganz schön blöd“ auf­führen. Der Auftritt find­et ab 10 Uhr im Forum des Schulzen­trums in Holzwickede statt.

Das Präven­tion­sthe­ater Zart­bit­ter e.V. beschreibt die Zielset­zung des Stück­es „Ganz schön blöd“ so:
Alle Mäd­chen und Jun­gen ken­nen es, von anderen Kindern, Jugendlichen oder Erwach­se­nen blöd ange­quatscht, erpresst, begrap­scht, mit pein­lichen Sprüchen beschimpft zu wer­den. Einige ken­nen auch eck­e­lige Anmache per Handy, Spielkon­sole oder Com­put­er. Nicht sel­ten wer­den einzelne Kinder sog­ar von ein­er Gruppe oder Bande sex­uell belästigt. Was ange­blich Spaß sein soll, ist für Betrof­fene gar nicht lustig. Mäd­chen und Jun­gen wis­sen in diesen Sit­u­a­tio­nen oft nicht, was sie tun sollen. Einige ziehen sich zurück, andere tun cool oder platzen vor Wut. das

Mit seinem Stück „Ganz schön blöd“ will das Präven­tion­sthe­ater Zart­bit­ter den Jugendlichen konkrete Tipps gegen Angst­mache, Erpres­sung und sex­uelle Beläs­ti­gung geben.

  • Ter­min: Dien­stag, 12. April, 10 Uhr, Forum Schulzen­trum, Opherdick­er Str. 44
Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.