Taschendieb gesucht

296767-preview-pressemitteilung-polizei-dortmund-pol-do-dortmund-westenhellweg-freistuhl-geldboerse-gestohlen-mutmsslicher-dieb-hob-

Die Kripo sucht diesen Mann, der am 17. Juli in Dort­mund bei der Spar­kasse am Frei­stuhl mit einer gestoh­lenen EC-Karte Geld abhob. (Foto: Polizei Dort­mund)

Die Polizei bitte die Bevöl­ke­rung um Mit­hilfe bei der Suche nach einen Taschen­dieb. Ein unbe­kannter Dieb ent­wen­dete einer 32-jäh­rigen Dort­mun­derin am 17. Juli (17.9), gegen 17.30 Uhr, in einem Geschäft auf dem Westen­hellweg in Dort­mund die Geld­börse unbe­merkt aus ihrer Hand­ta­sche. Noch am selben Tag, gegen 17.45 Uhr, hob der mut­maß­liche Dieb eine geringe drei­stel­lige Summe, mit der Bank­karte der Geschä­digten, von einem Geld­au­to­maten der Spar­kasse am Frei­stuhl ab. Die Polizei fahndet nun mit Licht­bil­dern nach dem unbe­kannten Täter und bittet Zeugen um Hin­weise bezüg­lich dessen Iden­tität bzw. dessen Auf­ent­haltsort. Zeugen melden sich bitte bei der Kripo Dort­mund unter T. 0231 132 7441.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.